Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Doppelter Spaß: Dassow-Duathlon 2
Lokales Nordwestmecklenburg Doppelter Spaß: Dassow-Duathlon 2
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 15.06.2017
Stefan Westphal (40, l.) und Christopher Wittenburg (32) werben für den Dassow-Duathlon. Der Wettkampf beginnt und endet im Rosengarten. Eine Attraktion der Anlage ist seit Anfang Mai ein Wasserspiel. Quelle: Foto: Jürgen Lenz

Beim zweiten Dassow-Duathlon sollte sich nicht nur sputen, wer eine gute Platzierung erreichen will, sondern auch, wer überhaupt bei dem Wettbewerb dabei sein möchte, der im vorigen Jahr seine Premiere erlebte. „Wir sind jetzt bei stolzen 84 Anmeldungen“, informiert Christopher Wittenburg. Der 32-jährige Dassower organisiert den zweiten Duathlon in seiner Heimatstadt gemeinsam mit Stefan Westphal, Guido Krischik und Rajko Eichberg für Sonnabend, den 26. August. 84 Anmeldungen bedeutet: Es sind nur noch 36 Startplätze übrig. Ihre Zahl ist nämlich auf 120 begrenzt.

Anmelden bei Partnern

Vorab nehmen drei Partner

Anmeldungen für den Dassow-Duathlon an: Axa-Agentur in Grevesmühlen, August- Bebel-Straße 39, Restaurant

Alte Sattlerei in Dassow,

Friedensstraße 24, Autoservice Bartels in Mallentin, Grevesmühlener Straße 15. Die Zahl der Starter ist auf 120

begrenzt.

Kontakt per E-Mail: dassow-

duathlon@gmail.com

Warum organisieren Dassower abermals einen Duathlon? Stefan Westphal antwortet: „Das Feedback war beim ersten Mal positiv – von allen Beteiligten.“ Christopher Wittenburg ergänzt: „Wir wollen den Erfolg vom vorigen Jahr weiterführen und eine Tradition begründen.“ Wittenburg bestätigt, dass die Premiere des Lauf- und Radfahrwettbewerbs sehr gut ankam. Beim ersten Mal gingen 32

Einzelstarter und 16 Teams an den Start. Diesmal ist der Anteil der Paare, bei denen einer läuft und der andere Rad fährt, größer. Der Dassow-Duathlon scheint sich zu einer Familienveranstaltung zu entwickeln.

Eine Veranstaltung nur für Sportler soll er nicht sein. „Wir haben ein Rahmenprogramm mit Kooperationspartnern geplant“, erläutert Christopher Wittenburg. Er und Stefan Westphal haben eine Bitte:

dass sich per E-Mail weitere Helfer melden, die Aufgaben übernehmen – beispielsweise als Streckenposten oder beim Aufbau.

Der Wettkampf startet um 10.30 Uhr im Rosengarten, Ecke Grevesmühlener Straße / Bahnhofstraße. Jede Ausdauersportart wird einmal absolviert – bei den Paaren von jedem nur einmal.

Gewertet wird getrennt für Einzelstarter weiblich, Einzelstarter männlich, Team Frauen, Team Männer und Team Mixed. Einzelstarter zahlen zehn Euro, Teams sind mit 15 Euro dabei. Der Radrundkurs führt 23 Kilometer durch reizvolle Landschaften. Die abwechslungsreiche Laufstrecke ist sieben Kilometer lang.

Jürgen Lenz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

23 Grundschulen beteiligt / Gerlind Bode als Schulsportberaterin verabschiedet.

15.06.2017

Das Grevesmühlener Stadtfest nimmt heute so richtig Fahrt auf. Am Abend laden die Grevesmühlener Stadtwerke und die Wobag zur großen Party auf dem Markt ein.

15.06.2017

Seit 100 Jahren betreiben die Oldenburgs Handwerk.

15.06.2017
Anzeige