Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Drombusch-Stars im Bistro „Sommerlaune“
Lokales Nordwestmecklenburg Drombusch-Stars im Bistro „Sommerlaune“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:45 09.03.2016

Boltenhagen Das Bistro „Sommerlaune“ in Boltenhagen begrüßt in dieser Saison zwei weitere namhafte Gäste. Betreiber Dirk Schiewer hat seine Kontakte spielen lassen und informiert: Die Schauspielerinnen Sabine Kaack und Marion Kracht werden im Ostseebad zu Gast sein.

Zur Galerie
Boltenhagen Das Bistro „Sommerlaune“ in Boltenhagen begrüßt in dieser Saison zwei weitere namhafte Gäste.

Sabine Kaack kommt am Sonntag, 9. Oktober, in die Sommerlaune. Sie wird ab 17 Uhr eine Lesung halten und anschließend zu einem Gespräch bereitstehen. Die 57-Jährige hatte ihren deutschlandweiten Durchbruch in der ZDF-Fernsehserie „Diese Drombuschs“, in der sie die Rolle der Marion Drombusch spielte. Später war sie unter anderem noch in „Da kommt Kalle“, „Hinter Gittern“, „Die Camper“, „GZSZ“ oder „In aller Freundschaft“ zu sehen.

Auch Marion Kracht ist vielen aus der Serie „Diese Drombuschs“ bekannt, in der sie Bettina Drombusch mimte. Die 53-Jährige Schauspielerin gastiert eine Woche nach ihrer früheren Kollegin, am Sonntag, 16. Oktober, in der Sommerlaune. Dort wird sie ihr Buch „Kracht kocht: vegetarisch-vegan“ vorstellen.

Kartenvorverkauf: ab sofort im

Bistro Sommerlaune, Ostseeallee 52/54, Boltenhagen

☎ 038825 / 373190 oder 0171 / 9579818

Infos: www.sommerlaune-boltenhagen.de

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Heike Pepic ist 46 Jahre alt, stammt aus Leipzig und ist seit dem 1. März die neue Geschäftsführerin des Karstadt-Stammhauses in Wismar.

09.03.2016

Im Sommer vergangenen Jahres hatte die Gemeinde Kalkhorst den Dorfteich im Ortsteil Elmenhorst von Grund auf sanieren lassen.

09.03.2016

Endlich! Zwei Jahre nach der Millionen-Sanierung des Restaurants „Zum Weinberg“ in der Wismarer Altstadt zeichnet sich eine Lösung ab.

09.03.2016
Anzeige