Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Ehemalige Konfirmanden feiern Jubiläum
Lokales Nordwestmecklenburg Ehemalige Konfirmanden feiern Jubiläum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:23 20.09.2016
Ihre Konfirmation ist 60 Jahre her. Zur Goldenen Konfirmation wurden zwölf Frauen und Männer geladen. Pastorin Monika Prien (r.) begrüßte sie.

Zwölf Kilometer bis zur Kirche, in der der Konfirmandenunterricht stattfindet: Heute ist das mit dem Auto oder dem Bus mehr oder weniger ein Katzensprung, damals, vor 50 und 60 Jahren, musste der eine oder andere Jugendliche die Strecke zu Fuß gehen – bei Wind und Wetter. Die Geschenke zum eigentlichen großen Tag fielen eher mager aus. Es zeigte sich der glücklich, der einen Unterrock bekam. Manch einer erhielt von der Familie aus Kostengründen nur ein Alpenveilchen. Diese und noch viele andere Anekdoten tauschen die ehemaligen Konfirmanden beim Jubiläum aus. Sie feierten am Wochenende Goldene beziehungsweise Diamantene Konfirmation in Kirch Mummendorf.

Zur Galerie
Zum 50. und 60. Jubiläum ihres großen Tages kamen 27 Frauen und Männer in Kirch Mummendorf zusammen.

„Für manche war es nach der langen Zeit das erste Wiedersehen. Das hat mich sehr bewegt, das war ergreifend“, resümiert Pastorin Monika Prien. Viele hätten sich zunächst gar nicht wiedererkannt.

Genauso aufgeregt wie damals sei der eine oder andere gewesen, verrieten sie. Nach dem Gottesdienst mit einer Einlage des Frauenchors Börzow/Gostorf wurden die 65- beziehungsweise 75-Jährigen – die weiteste Anreise war aus der Nähe von Berlin – zu einer Kaffeetafel ins Gemeindehaus der Feuerwehr in Kirch Mummendorf eingeladen. Spätestens da, so Monika Prien, war das Eis gebrochen. „Wir haben viel erzählt und viel gelacht“, erinnert sie sich.

jf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen eines Feuers musste am Montagnachmittag die Autobahn 20 zwischen Lüdersdorf und Schönberg in Richtung Rostock voll gesperrt werden. Dort stand der Auflieger eines Lastwagens in Flammen.

20.09.2016

Hundeführer trainieren für die Deutschen Meisterschaften auf dem Gelände des FSV Testorf/Upahl.

20.09.2016

An der Seebrücke in Boltenhagen sind zwei WCs nicht einsatzfähig / Kurdirektorin Hörl appelliert an die Vernunft.

20.09.2016
Anzeige