Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Einheit Grevesmühlen ist Stadtmeister
Lokales Nordwestmecklenburg Einheit Grevesmühlen ist Stadtmeister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 30.12.2017
Stadtmeister 2017 ist das Team von Einheit Grevesmühlen. Quelle: Fotos: Karl-Ernst Schmidt

Einheit Grevesmühlen hat die Stadtmeisterschaft gewonnen. Das neu gegründete Team um Präsident Ali Cengiz hat das Prestigeturnier in Grevesmühlen für sich entschieden. Zweiter der Stadtmeisterschaft wurde Blau-Weiß vor dem SV 77 und Fortuna, der GFC landete auf dem letzten Platz.

Tumulte im Spiel gegen den Grevesmühlener FC.

Mit Spannung erwartet worden war die Partie zwischen dem Grevesmühlener FC und Einheit. Der GFC, Tabellenletzter in der Kreisliga, und Einheit, in diesem Jahr neu gegründet und Tabellenführer in der Kreisklasse, trennten sich unentschieden auf dem Parkett.

Allerdings geriet das Ergebnis zur Nebensache. Nachdem ein GFC-Spieler, die Mannschaft bestand überwiegend aus Spielern der A- und B-Jugend, einen Gegner gefoult hatte, kam es zu Tumulten auf dem Spielfeld. Beschimpfungen und tätliche Angriffe untereinander ließen den Fußball in den Hintergrund rücken. Zwei Spieler wurden aufgrund der Auseinandersetzungen für das ganze Turnier gesperrt.

Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand, die Stimmung allerdings blieb angeheizt.

Der Auftritt des Grevesmühlener FC sorgte auch am Tag danach für reichlich Diskussionen. Kritik gab es vor allem an der Tatsache, dass die Mannschaft bis auf wenige Ausnahmen aus Nachwuchsspielern bestand. Und dass das Trainergespann des GFC anstatt für Ruhe zu sorgen, die Stimmung eher noch anheizte.

Dennoch zeigte das Team des Grevesmühlener FC sportlich eine ansprechende Leistung, lediglich gegen Blau-Weiß setzte es eine hohe Niederlage (3:8), alle anderen drei Partien beendeten die Spieler vom Tannenberg unentschieden.

Einheit Grevesmühlen wurde seiner Favoritenrolle gerecht und siegte mit insgesamt sieben Punkten aus vier Spielen.

Blau-Weiß hatte fünf Punkte auf dem Konto, ebenso wie Fortuna und der SV 77 – die Tordifferenz beziehungsweise der direkte Vergleich entschied. Der Grevesmühlener FC kam in der Stadtmeisterschaft auf drei Punkte.

Die Ergebnisse

SV Fortuna – SV Blau-Weiß GVM     1:1

SV 77 – Grevesmühlener FC         3:3

Einheit Grevesmühlen – SV Fortuna       2:1

SV Blau-Weiß GVM – SV 77           1:1

Grevesmühlener FC – Einheit GVM       2:2

SV 77 – SV Fortuna   0:1  

Einheit GVM – SV Blau-Weiß       2:0

SV Fortuna – Grevesmühlener FC     2:2

SV 77 – Einheit

GVM           2:0

Grevesmühlener FC – SV Blau-Weiß     3:8

Für die Überraschung des Abends sorgte der SV 77 mit einem 2:0 über Einheit GVM.

Michael Prochnow

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Benefizkonzert des Zonta-Clubs Wismar zugunsten der internationalen und regionalen Förderprojekte ist Tradition. Es findet am 27. Januar um 19.30 Uhr im Bürgerschaftssaal des Rathauses statt.

30.12.2017

Wat bringst du uns, du nieget Johr? Wi hapen, väl Gaudes, makst du dat wohr? Nu verafscheed sik dat olle Johr.

30.12.2017
Nordwestmecklenburg Gadebusch / Ravensruh/ Steinhausen - Unbekannte sprengen Automaten

Täter hatten es auf Zigaretten abgesehen.

30.12.2017
Anzeige