Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg FC und Jugendwehr beschenkt
Lokales Nordwestmecklenburg FC und Jugendwehr beschenkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 26.01.2017
Selmsdorf

Angenehme Spätfolgen hat der Weihnachtsmarkt in Selmsdorf für die Jugendfeuerwehr in der Gemeinde und den unlängst gegründeten FC Selmsdorf. Ihnen kommen die Erlöse zugute, die die Familie Schroeder und die Wählergemeinschaft „Bürger für Selmsdorf“(BFS) auf dem Markt erwirtschaftet haben. Die Wählergemeinschaft hat die Einnahmen aus dem Verkauf von Bratwurst und Punsch auf 200 Euro aufgerundet. „Unser Grundgedanke ist: Selmsdorfer tun etwas für Selmsdorfer“, erläutert Udo Gutschke. Die BFS verstehe die Aktion auch als „Anreiz für diejenigen, die am Weihnachtsmarkt 2017 teilnehmen, etwas zu spenden.“ Die 200 Euro kommen der Jugendarbeit des FC zugute. Sie ist mit der neuen G-Jugend gestartet. „Sie hat momentan 22 Mitglieder. Es läuft sehr gut an“, berichtet Michael Stutzky, Vorsitzender des FC, der nun offiziell als gemeinnützig anerkannt ist. Trainiert werden die jüngsten Kicker von Ronald und René Schneider. Familie Schroeder hat 50 Euro aus dem Erlös des Marktes gespendet. Das Geld aus ihrem Verkauf von Holzdeko bekommt die Jugendfeuerwehr. „Auf die Idee sind die Kinder gekommen“, erläutert René Schroeder.

Seine Söhne Leon und Luka gehören der Nachwuchsgruppe der Selmsdorfer Feuerwehr an. Es war das dritte Mal, dass die Familie spendete. „Wir freuen uns sehr“, sagt Jugendwartin Pamela Blank.

jl

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auch Interessierte sind am 2. Februar im Pfarrhaus Gressow willkommen.

26.01.2017

Nordwestmecklenburg hofft auf Fördermittel aus IT-Offensive des Bundes.

26.01.2017

Marktkauf: morgen verbilligte Tickets zu 7 Euro.

26.01.2017