Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Familientag wurde zum Höhepunkt des Festes
Lokales Nordwestmecklenburg Familientag wurde zum Höhepunkt des Festes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 22.06.2013

Mit einem vier Tage andauernden Fest wird das 20-jährige Jubiläum des Sportvereins Sievershagen 93 zelebriert. Am Donnerstag ging es los mit einem Fußballturnier der ersten Männermannschaften, am Freitag zog ein Fußballturnier der Alten Herren etwa 100 Zuschauer an und heute endet das Spektakel mit einem Frühschoppen. Höhepunkt war der Familientag am Sonnabend.

Angebote für Groß und Klein lockten. Durch das Maul eines übergroßen Drachens konnte gerutscht werden, in durchsichtigen Bällen wurde Fußball gespielt — und für die Knirpse gab es Spiele. Viel Resonanz erfuhr ein aufblasbares Objekt, bei dem an derben Gummiseilen befestigte Personen handgroße Utensilien auf der Wegstrecke, die sie zurückzulegen in der Lage waren, anbrachten. Wer die größte Distanz erreichte, gewann. Preise gab es dafür nicht — im Gegensatz zur Tombola, bei der eine Vielfalt an Gewinnen zu ergattern war.

„Ich finde das Fest top“, sagte Besucherin Juliane Stöhr. „Der Zusammenhalt zwischen Alt und Jung ist es, der mich so fasziniert“, erklärte die 26-jährige aus Sievershagen. Von eben diesem schwärmte mit Kristine Lenschow auch eine der Organisatorinnen. „Der Sportverein ist bekannt dafür, gut feiern zu können“, verriet sie.

Gegründet hat sich der SV Sievershagen 93 aus einer Laune einer Gruppe von Fußballern heraus. „Man wollte einfach nur kicken“, erzählte Kristine Lenschow, habe dann aber ziemlich schnell herausgefunden, dass auch der Spielbetrieb interessiert. Auch gibt es Sport nur für Frauen. Das Angebot umfasste hier einst nur Aerobic und Gymnastik: Später kamen auch Musical und Tanz hinzu. Zu seinen besten Zeiten umfasste der Verein etwa 150 Mitglieder.

„Beim Fest anlässlich des 20-jährigen Jubiläums beantworten wir auch Fragen zum Verein“, sagte Kristine Lenschow. Man hoffe, so noch neue Mitglieder werben zu können.

dana

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Schlossstadt gibt es inzwischen eine Frauenstaffel bei der freiwilligen Feuerwehr.

22.06.2013

Der Tenor singt Ende Juli Lieder der Sehnsucht in der Sankt-Nikolai-Kirche.

22.06.2013

Hundekot und frei laufende Hunde in den Grünanlagen der Hansestadt sorgen seit Jahren für Ärger. Das Anzeigen der Ordnungswidrigkeiten gestaltet sich aber schwierig, da es oft keine Zeugen gibt oder die Identität des Hundebesitzers nicht bekannt ist.

22.06.2013
Anzeige