Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Fester Schlaf: Bewohner hört Rauchmelder nicht
Lokales Nordwestmecklenburg Fester Schlaf: Bewohner hört Rauchmelder nicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:14 30.06.2016
Anzeige
Wismar

Gegen 1 Uhr nachts löste ein Heimrauchmelder einen Feuerwehr- und Polizeieinsatz Am Salzhaff in Wismar aus, wie die Polizei mitteilte. In der Rettungsleitstelle ging vergangene Nacht der Notruf ein, dass in einem Mehrfamilienhaus ein Rauchmelder schrillt.

Der Bewohner aus der alarmauslösenden Wohnung hatte jedoch einen derart festen Schlaf, dass er weder das Alarmsignal noch die eingetroffene Feuerwehr wahrnahm.

Durch eine Notöffnung gelangten die Einsatzkräfte in die Wohnung und machten die Ursache für den schrillenden Ton schnell ausfindig. Auf dem Herd in der Küche verbannte eine Erbsensuppe, die der Schlafende vergessen hatte. Die Gefahr konnte durch das Abstellen der Herdplatte schließlich gebannt werden, sodass der Ton verstummte.

"Wie gut der Mann nach diesem Schreck noch weiterschlafen konnte, lässt sich nur vermuten", so ein Sprecher.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige