Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Feuer auf Feld bei Wahrsow: 300000 Euro Schaden
Lokales Nordwestmecklenburg Feuer auf Feld bei Wahrsow: 300000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 26.08.2016
Eine Strohpresse ist unweit von Wahrsow ausgebrannt. Feuerwehrleute verhinderten, dass sich die Flammen weiter auf dem Feld ausbreiten konnten. Quelle: Freiwillige Feuerwehr Schönberg

Auf einem Acker unweit von Wahrsow sind am Donnerstagabend eine Strohpresse und ein Traktor abgebrannt. Die Polizei schätzt den Schaden auf 300000 Euro.

Die Strohpresse geriet gegen 19.30 Uhr in Brand. „Die Ursache liegt in einem Funkenflug in der Strohpresse“, teilte die Polizei gegen Mitternacht mit. Von der Presse aus habe das Feuer auf den Traktor übergegriffen. Die Rauchwolken waren weit über die Grenzen der Gemeinde Lüdersdorf bis Selmsdorf, Travemünde und Lübeck-Buntekuh zu sehen und sorgten bei Bürgern für Irritationen und Spekulationen. Einige glaubten, mehrere Explosionen gehört zu haben, auch war von einem möglichen Feuer auf der Deponie Ihlenberg die Rede.

Am Brandort bei Wahrsow waren die freiwilligen Feuerwehren Boitin-Resdorf/Neuleben, Herrnburg, Lüdersdorf, Palingen, Selmsdorf und Schönberg. Sie verhinderten, dass sich die Flammen auf dem Stoppelfeld weiterausbreiten konnten. Um möglichst viel Löschwasser zur Verfügung zu haben, richteten sie auch einen Pendelverkehr mit Tanklöschfahrzeugen ein.

Es ist innerhalb von drei Jahren der zweite Brand auf einem Acker in der Gemeinde Lüdersdorf mit einem Schaden in sechsstelliger Höhe. Am 22. August 2013 brannten auf einem Feld zwischen Lüdersdorf und Palingen ebenfalls eine Strohpresse und ein Traktor ab. Damals gab die Polizei den Schaden mit 450000 Euro an. Ursache sei ein technischer Defekt gewesen.

jl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das zehnte Museumsfest in Schönberg steigt morgen auf dem Denkmalhof „Bechelsdorfer Schulzenhaus“ in der Johann-Boye-Straße.

26.08.2016

Figurentheater spielt „Kim im wilden Westen“.

26.08.2016

Schiedsstelle ist nicht mehr besetzt / Bewerber müssen besonnen sein / Meist geht es um Nachbarschaftsstreit.

26.08.2016
Anzeige