Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Feuerwehrmann stirbt bei Fahrt zum Einsatz
Lokales Nordwestmecklenburg Feuerwehrmann stirbt bei Fahrt zum Einsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 08.01.2013
Aus bislang ungeklärter Ursache kollidierte das Einsatzfahrzeug am Ortsausgang der Gemeinde in Richtung Grevesmühlen frontal mit einem entgegenkommenden VW Golf. Quelle: Karl Ernst Schmidt

Nachdem ein Brandmelder in der Kaffeerösterei im Gewebegebiet Upahl ausgelöste hatte, machte sich ein Fahrzeug der freiwilligen Feuerwehr Upahl auf den Weg zum Einsatzort. Aus bislang ungeklärter Ursache kollidierte das Einsatzfahrzeug am Ortsausgang der Gemeinde in Richtung Grevesmühlen frontal mit einem entgegenkommenden VW Golf.

Dessen Fahrer konnte nur noch tot aus dem Autowrack geborgen werden. Er war 27 Jahre alt und gehörte zur Feuerwehr Upahl, der junge Mann war auf dem Weg zum Einsatz, als er mit dem Fahrzeug aus der eigenen Wehr zusammenstieß. Die Unfallursache ist noch unklar.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Olaf Claus (parteilos) ist am Donnerstagabend als Bürgermeister von Boltenhagen ernannt und vereidigt worden.

08.01.2013

Ein Jugendlicher hat in einem Mehrfamilienhaus in Gadebusch (Kreis Nordwestmecklenburg) am Dienstagabend einen Brand verursacht.

08.01.2013

– Die Einwohner der Gemeinde Christinenfeld im Amt Klützer Winkel (Nordwestmecklenburg) wehren sich gegen die Pläne von Investoren, die in ihrem 100-Seelen-Dorf eine Seniorenwohnanlage errichten wollen.

08.01.2013
Anzeige