Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Filz- und Seidenmode begeisterte 120 Gäste
Lokales Nordwestmecklenburg Filz- und Seidenmode begeisterte 120 Gäste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 05.01.2016
Mit Freundinnen präsentierten die Designerinnen Regina Kaufmann, Martina Weiß und Martina Zinkowski Schmuck und Mode. Quelle: Sandro Otto

Bunt und energiegeladen haben die Designerinnen Regina Kaufmann aus Kirch Mulsow, Martina Weiß aus Heidekaten und Martina Zinkowski aus Hof Medewege ihre fantasievollen Schmuck- und Modekreationen im Tagungshaus des Gutshauses Stellshagen präsentiert. Ihre Modenschau kurz vor dem Jahreswechsel hat schon Tradition und lockt jedes Jahr mehr Modebegeisterte nach Stellshagen.

Bei ihrer Präsentation auf dem Laufsteg wurden die Designerinnen von Ines Moll-Klemp, Dorit Lielienthal und Karin Wegener unterstützt. Zu mitreißender Musik über den Laufsteg tanzend führten die Damen Filz- und Seidenkleidung sowie handgefertigte Schmuckstücke vor.

Gemäß dem Motto „Der schönste Moment im Leben: Jetzt!“ tanzten am Ende der Modenschau auch die rund 120 Zuschauer auf dem Laufsteg. Anschließend gab es für die Gäste die Möglichkeit, in Ruhe in den vielen Kleidungs- und Schmuckstücken nach dem Passenden zu stöbern. Auch im nächsten Jahr wollen die Designerinnen wieder neue, kreative Unikate im Gutshaus Stellshagen präsentieren.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Noch immer sind Experten dabei, die Ursache für den abgebrochenen Flügel eines Windrades zwischen Grevesmühlen und Questin zu ermitteln.

05.01.2016

Zu einer Morgen-Märchen- Wanderung im Lenorenwald lädt die Erzählerin Birte Bernstein gemeinsam mit Naturführerin Maika Hoffmann von „in natura“ am kommenden Sonnabend, 9.

05.01.2016

Nach einer Verfolgungsjagd haben Polizisten am Montag in Wismar einen 40-Jährigen Autofahrer, der unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand, gestoppt.

05.01.2016
Anzeige