Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Förderverein Biosphäre Schaalsee lädt zu Apfel-Tag ein
Lokales Nordwestmecklenburg Förderverein Biosphäre Schaalsee lädt zu Apfel-Tag ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:29 15.10.2016
Im Informationszentrum „Pahlhuus“ in Zarrentin begutachten Besucher eines Apfel-Tages Obst. Quelle: Förderverein Biosphäre Schaalsee

Auf dem 18. Apfel-Tag dreht sich heute am Informationszentrum „Pahlhuus“ in Zarrentin wieder alles um den Apfel. Zu Gast ist der Sortenexperte Jens Meyer aus Kuhlrade. Wer noch unbekannte Apfel- oder Birnensorten im Garten hat, der kann gegen eine Spende von zwei Euro pro Sorte seine Äpfel in der Zeit von 10 bis 16 Uhr bestimmen lassen.

Interessierte sollten mindestens vier einwandfreie Äpfel beziehungsweise Birnen pro Sorte mitbringen.

Wer möchte, kann seine eigenen Äpfel zu naturbelassenen Apfelsaft verarbeiten lassen. Ein Mosterei-Mobil ermöglicht mit einer neuen Entsaftungsmethode Säfte ohne Einbußen von Aromen und Farbe. Eine Anmeldung ist erforderlich bei der Getränke Stapelfeldt GmbH unter der Telefonnummer 04542/822-920 oder info@richies-original.de.

Weiterhin steht auf dem Programm eine große Sortenausstellung mit alten und neuen Apfelsorten sowie Birnensorten. Regionale Kitas stellen im „Pahlhuus“ ihre Apfelbilder und -bastelarbeiten vor.

Kinder können an „Ede’s Ökomobil“ aus Naturmaterialien „Apfelelfen und andere Gestalten“ basteln. Das Aktionstheater Kopheister unterhält Jung und Alt ab 14 Uhr mit Apfelgaukeleien. Auf dem Apfelmarkt gibt es viele Sachen wie frische Kartoffelpuffer mit Apfelmus, Apfelchips, Bioäpfel und Apfelbäume. Veranstalter des Apfel-Tages ist der Förderverein Biosphäre Schaalsee in Kooperation mit dem Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe. Unterstützt wird er von der riha WeserGold Getränke Betriebsstätte Dodow und dem Amt Zarrentin.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei in Wismar lebende Flüchtlinge laden in die Stadtbibliothek / Die beiden Männer halten den Vortrag auf Wunsch auch an Schulen in der Region.

15.10.2016

167 Frauen, Männer und Kinder trafen sich gestern zum elften Sportfest „Lust auf Bewegung“ in der Sport- und Mehrzweckhalle in Grevesmühlen.

15.10.2016

Die Kreisvolkshochschule bietet in Grevesmühlen im Gymnasium am Tannenberg, Rehnaer Straße 51, ab kommenden Dienstag, den 18. Oktober, zwei verschiedene Spanischkurse an.

15.10.2016
Anzeige