Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Folter an Schweriner Schule - brutale Schüler filmten Gewalttaten
Lokales Nordwestmecklenburg Folter an Schweriner Schule - brutale Schüler filmten Gewalttaten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:55 20.09.2012
An dieser Schule im Schweriner Stadtteil Großer Dreesch wurden fünf Schüler gequält. Quelle: Frank Söllner
scHWERIN

Der Film zeigt, wie die 16, 17 und 18 Jahre alten Täter am Dienstag fünf Sechstklässler in einen Schulraum zerren und sie durch Schläge und Tritte verletzen, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag mitteilte.

Zudem wurden die Kinder gezwungen, Liegestütze zu machen und sich auszuziehen. Die Köpfe einiger Jungen wurden unter fließendes Wasser gehalten. Die Kriminalpolizei ermittelt nun gegen die Elftklässler wegen Körperverletzung und Nötigung.

Das Video wurde beschlagnahmt und aus dem Internet entfernt. Die Verdächtigen sind den Beamten bereits bekannt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Grevesmühlen - Mit einem neuartigen Gerät kann die Klinik für Innere Medizin und Gastroenterologie am DRK-Krankenhaus nun herausfinden, ob eine Lebensmittelunverträglichkeit oder Fehlverdauung von Kohlenhydraten vorliegt – mit einem sogenannten unkomplizierten H2-Atemtest, wobei das H2 das chemische Zeichen für Wasserstoff ist.

19.09.2012

Der für Mittwoch, 19. September, angesetzte Termin zur Vertragsunterzeichnung zwischen der Deutschen Bahn und der Stadt Grevesmühlen ist erneut gescheitert.

18.09.2012

Der Streit über den „Deutschen Lernatlas 2011“ geht weiter: Ein Jahr nach den schlechten Noten für den Nordwesten Mecklenburgs in der Studie werden die Ergebnisse erneut diskutiert. Wismar hatte den letzten Platz in dem Ranking belegt.

14.09.2012