Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Forum zur Flüchtlingspolitik in Wismar
Lokales Nordwestmecklenburg Forum zur Flüchtlingspolitik in Wismar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 28.06.2016

Zu einem offenen Forum zur Flüchtlings- und Migrationspolitik laden heute Bündnis 90/Die Grünen und der Verein Dot.kom alle Helfer, Vereine und Initiativen der Flüchtlingshilfe ein. Nach einem Impulsvortrag sollen vor allem die Ehrenamtlichen zu Wort kommen können. Sie sollen sagen, wo der Schuh auf Bundes-, Landes- oder Kreisebene drückt und welche Hilfe das Ehrenamt von der Politik benötigt. Das Forum ist zum Austausch, Vernetzen, Ideensammeln, aber auch zum offenen Ansprechen von Kritik und Problemen gedacht. Als Ansprechpartner stehen unter anderem Ulrike Seemann-Katz (Flüchtlingsrat MV) und Michael Deppe (Dot.Kom e.V.) zur Verfügung.

Termin: 29. Juni, 18 Uhr, Filmbüro in Wismar, Bürgermeister-Haupt-Straße 51-53

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Norddeutsche Bundesländer beraten über Zukunft der Häfen / Genting-Konzern will vertiefte Zufahrt für Bau von Kreuzfahrtschiffen.

28.06.2016

Für das Projekt „Funga Alafia – ich öffne mich, ich grüße dich“ sucht der DRK-Kreisverband Nordwestmecklenburg ab sofort eine ehrenamtliche Mitarbeiterin oder einen ...

28.06.2016

Pflicht zur Benutzung des Radweges fällt in Boltenhagen weg.

28.06.2016
Anzeige