Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Fossilienausstellung startet Pfingsten
Lokales Nordwestmecklenburg Fossilienausstellung startet Pfingsten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:14 12.05.2016
Werner Bartel sortiert einige Fossilien in einer Vitrine. Quelle: Malte Behnk
Anzeige
Kussow

Seit er 2002 in Rente gegangen ist, sammelt Werner Bartel (77) intensiv Versteinerungen. „Ich habe schon zu DDR-Zeiten begonnen, mich dafür zu interessieren, aber seit ich Rentner bin, suche ich mit meiner Frau verstärkt nach Fossilien“, sagt er. Inzwischen hat das Paar vor allem in Dänemark und Schweden so viele Funde gemacht, dass ein Großteil nur noch in Kartons aufbewahrt wird. Das soll sich ändern. Ab Sonnabend, 14. Mai, um 11 Uhr wird ein Teil der Sammlung in Kussow gezeigt. Werner Bartel hat dort mit seinen Söhnen Ulf und Falk im Atelier 9 (Kussower Weg 9) einen Raum umgebaut. Er ist komplett schwarz gestrichen, so dass die Beleuchtung in den Vitrinen die Fossilien auf schwarzem Sand besonders schön zeigt. Ausgestellt werden Korallen, Seelilien, Schnecken, Kopf- und Armfüßer. „Insgesamt sind es 15 unterschiedliche Gruppen“, sagt Werner Bartel. Einen besonderen Fund kann er leider nicht zeigen. „Ich habe vor etwa drei Jahren in Dänemark einen Stein zerschlagen. Da war ein Fisch drin, den man als Fossil wahrscheinlich noch nicht kannte. Er wird im Naturkundemuseum untersucht.“ Der komplette Fisch wäre etwa zwei Meter lang gewesen.

Auch nach dem Pfingstwochenende sollen sich Besucher die Fossilien anschauen können. „Das Atelierhaus ist eigentlich immer offen“, sagt Falk Bartel. Dann kann die Ausstellung kostenlos besichtigt werden. „Gelegentlich werde ich auch hier sein und etwas erklären“, sagt Werner Bartel.

Malte Behnk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Fußballer treten auch in der kommenden Saison in der vierthöchsten Spielklasse an / Jetzt geht es darum, den Kader für die Saison 2016/17 auf die Beine zu stellen.

12.05.2016

Im Prozess gegen drei Männer im Alter von 21 bis 25 Jahre, die einen heute 21-Jährigen aus Klütz so schwer misshandelt haben, dass er auf einem Auge erblindete, ...

12.05.2016
Nordwestmecklenburg „Kunst offen“ in Nordwestmecklenburg: 110 Mitwirkende öffnen an 71 Orten ihre Ateliers - Von Malerei und Skulpturen bis Keramik und Fotografie

Drei Tage voller Kultur: Überall im Landkreis laden am Pfingstwochenende gelbe Schirme ein, kreativen Menschen über die Schulter zu schauen.

12.05.2016
Anzeige