Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Frontalzusammenstoß auf der Westtangente
Lokales Nordwestmecklenburg Frontalzusammenstoß auf der Westtangente
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:48 23.09.2016
Die beiden Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Quelle: Peter Preuß

Auf der Westtangente in Wismar, Höhe Mumpitz, ereignete sich am Donnerstagnachmittag gegen 15.15 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem vier Personen zum Teil schwer verletzt wurden. Wie Polizeihauptkommissarin Silke Jahnke vom Wismarer Polizeihauptrevier bestätigte, stieß ein BMW mit Ludwigsluster Kennzeichen mit einem VW Sharan-Taxi frontal zusammen. Der BMW kam aus Richtung Rothentor und geriet plötzlich auf die linke Fahrbahn. Obwohl der Taxifahrer die Kollision noch vermeiden wollte, gelang ihm das nicht mehr, sodass es zum Frontalzusammenstoß

kam. Nach Polizeiangaben räumte der 28-jährige BMW-Fahrer an der Unfallstelle ein, nach einer Doppelschicht möglicherweise eingeschlafen zu sein. In seinem Wagen befand sich auch seine sechsjährige Tochter. Beide mussten schwer verletzt aus dem Auto geborgen werden. Ein Rettungshubschrauber brachte den 28-Jährigen ins Schweriner Klinikum. Während im Taxi der Fahrer (63) und die Mutter (33) einer behinderten Tochter (6) ebenfalls schwer verletzt wurden, überstand das Mädchen den Unfall ohne Blessuren. Sowohl der BMW als auch der VW Sharan sind schrottreif.

Peter Preuß

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bauausschuss von Kalkhorst stimmt 3,5 Kilometer langer Alternativtrasse zu / Millionenförderung vom Land.

23.09.2016

Fraktionen fordern weiteren Evaluationsbericht, halten aber am Nahverkehrskonzept fest / Kreistagsmitglieder stimmen Finanzspritze für Nahbus zu.

23.09.2016

Von wat ick dröm? Ick will dat jug mol vertelln. Schon vör een lang Tied wier in’n Boltenhagen de Räd von een Promenad’ an de’n Strann lang.

23.09.2016
Anzeige