Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Fünf Shantychöre singen bei Treffen auf der Insel Poel
Lokales Nordwestmecklenburg Fünf Shantychöre singen bei Treffen auf der Insel Poel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:13 20.06.2016

Am kommenden Wochenende wird auf der Insel Poel gefeiert. Den Auftakt macht am Sonnabend, den 25. Juni, das Promenadenfest in Timmendorf-Strand. Neben einem Markt, der seine Pforten gegen 11 Uhr öffnen wird, werden zahlreiche Aktionen wie ein Kleckerburgenwettbewerb und Kinderanimation sowie ein attraktives Bühnenprogramm am Festzelt für einen erlebnisreichen Tag sorgen. Der Kulturverein „Poeler Insellüd“ mit seinen zahlreichen ehrenamtlichen Mitgliedern organisiert diesen Tag in Kooperation mit der Kurverwaltung Insel Poel.

Den musikalischen Auftakt ab 11 Uhr wird die Deutsche Jugend-Brassband Lübeck mit traditioneller und moderner Marching-Musik geben. Ab 15 Uhr werden Rolf Heinrich und Peter Falkenhagen als Duo „Blue Note“ für Unterhaltung sorgen. Am Abend darf ab 20 Uhr getanzt werden zu den Klängen von Schlagersänger Pascal Krieger. Vor drei Jahren wurde der Rheinländer vom Künstler-Magazin zum „Künstler des Jahres“ in der Kategorie Party-Schlager gewählt. Nach dem Auftritt geht die Feier weiter mit dem Diskjockey Jörg Boie. Der Eintritt für die Tanzveranstaltung ist frei.

Ab Sonntag, dem 26. Juni, startet um 11 Uhr das 11. Landesshantychortreffen am Timmendorfer Hafen. Drei Chöre aus Mecklenburg-Vorpommern, ein Chor aus Hamburg und ein Chor aus Schleswig Holstein werden das Publikum auf eine musikalische Seereise entführen – vor der maritimen Kulisse des Leuchtturms. Ein im Festzelt ist an diesem Tag der Aufritt des „Rostocker Hafenjodlers“ Enzi Enzmann mit seinem Programm „Vergiss die Heimat nicht“.

Ein Markt lädt zum Kaufen und Stöbern ein. Kinderanimation und Hüpfburg runden das Programm ab. Der absolute Höhepunkt am frühen Sonntagabend wird dann das gemeinsame Abschlusssingen aller fünf Shantychöre gegen 17.15 Uhr sein.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kunst am Bau bei der Polizei in Wismar: Das Land investiert knapp zehn Millionen Euro in den Ausbau der landeseigenen Polizeiliegenschaft.

20.06.2016

Ohne Fahrerlaubnis und mit einem nicht zugelassenen Motorrad wollte ein 20-Jähriger gestern Morgen zur Arbeit fahren.

20.06.2016

Die halbwegs gute Nachricht vorweg: Die Gemeinde Rüting verfügte Ende des Jahres 2015 über liquide Mittel in Höhe von insgesamt 491 499 Euro.

20.06.2016
Anzeige