Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Die kleinen Fans des FC Hansa
Lokales Nordwestmecklenburg Die kleinen Fans des FC Hansa
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:03 10.10.2018
Fußballcamp des FC Hansa in Testorf Quelle: Dirk Hoffmann
Testorf

Hansa Rostock ist für viele nach wie vor der Fußball-Leuchtturm des Nordens. Aktuell ist die Fußball-Schule und Nachwuchsakademie des Drittligisten während der Herbstferien auf dem Sportplatz in Testorf mit einem Camp vor Ort, um den Kids im Alter von fünf bis 14 Jahren den Spaß am runden Leder zu vermitteln.

„54 Kinder sind gekommen, die wir je nach Alter in mehrere Gruppen eingeteilt haben“, erzählt Sebastian Peters, U 9-Cheftrainer beim FC Hansa Rostock, der die Bedingungen vor Ort lobt. Die gesamte Anlage mit einem Großfeldplatz, ausreichend Kabinen und Duschmöglichkeiten sei ideal. Zusammen mit vier weiteren Trainern leitet Peters die Übungseinheiten, in denen viel Wert auf Technik gelegt wird und der Ball im Mittelpunkt steht. Das durchzieht sich an allen vier Tagen des am Montag beim FSV Testorf Upahl begonnenen Camps der FC Hansa-Fußballschule. Dribblings, Pass-Spiel und Zielschuss sind drei der acht Stationen, die für den Nachwuchs am Dienstag als Wettbewerbe auf dem Programm standen. „Das macht Spaß“, meinte zum Beispiel die neunjährige Hailey Zwerg aus Sanitz. Ihr Cousin hatte sie zu diesem Camp überredet.

Bereut hat auch Henry Fischer seine Teilnahme an dem Fußball-Camp nicht. Der Zwölfjährige, der bei Dynamo Schwerin in der C-Jugend kickt, war von dem Training rundum begeistert. Auch er konnte noch einiges dazu lernen.

Am 11. Oktober werden die Besten der als Wettbewerbe ausgeschriebenen Stationen mit Hansa-Preisen geehrt. Außerdem erhalten die ersten drei Teams des an diesem Tag stattfindenden Bundesliga-Turniers mit acht Mannschaften Medaillen.

Zu Ende gehen für die teilnehmenden Kinder – zwei reisten sogar extra aus Nordrhein-Westfalen an – erlebnisreiche Fußballtage im Hansa-Outfit und mit Bällen von den Ostsee-Kickern, die sie mit nach Hause nehmen dürfen. Ihre Eltern haben die Möglichkeit, einen USB-Stick zu erwerben, wo sie auf Fotos die Fußballkünste ihrer Sprösslinge während des Camps bewundern können. Dirk Hoffmann

 

Fotos: Dirk Hoffmann

Hansa 1: Die 54 teilnehmenden Kinder und die fünf Trainer der FC Hansa-Fußballschule.

Hansa 2: Andreas Törl, Stützpunkttrainer bei der Hansa-Nachwuchsakademie, erklärt den Kindern die nächste Übungseinheit.

Hansa 4: Kinder beim Fußballspiel.

Hansa 5: Hailey Zwerg (9) aus Sanitz.

Hansa 6: Henry Fischer (12) aus Schwerin.

Hansa 7: Sebastian Peters, U 9-Cheftrainer beim FC Hansa Rostock und Leiter des Fußballcamps in Testorf.

Dirk Hoffmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Musiker Sven Werner Heiseke und Kat Elzemann treten in Lübsee auf. Ihr Konzert beginnt am 20. Oktober um 18 Uhr.

10.10.2018

Die Gemeinde Niendorf erwägt eine Fusion mit einer Nachbarkommune. Nach einem Beschluss von Dienstagabend sollen erste Vorgespräche geführt werden.

10.10.2018
Nordwestmecklenburg Debatte um Anwohnerparkplätze - Parkplätze nur noch für Anwohner?

Das Parken im Stadtzentrum von Grevesmühlen soll neu geregelt werden.

10.10.2018