Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Geburtsort Autobahn - In der Urkunde steht aber Lübow
Lokales Nordwestmecklenburg Geburtsort Autobahn - In der Urkunde steht aber Lübow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:47 20.07.2012
Wismar

Die eilige Geburt wurde publik, nachdem sich am Donnerstag eine Mitarbeiterin des Wismarer Standesamtes bei der Autobahnpolizei nach der territorialen Zugehörigkeit des Autobahnkreuzes erkundigte. Sie habe die genaue Zuordnung für den Eintrag in die Geburtsurkunde des bereits am 14. Juli geborenen Knaben benötigt, hieß es. Dort stehe nun nicht Autobahn sondern Lübow als Geburtsort.

„Eine schöne Geschichte“, meinte der Polizeisprecher und wünschte im Namen der Polizeiinspektion Wismar „alles Gute für unseren neuen Erdenbürger“.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im LN-Interview spricht FDP-Chef Philipp Rösler über die Hilfen für Spanien, das FDP-Spiel "Hau den Philipp", über die deutsche Energiewende und über politische Duz-Freunde wie David McAllister und Horst Seehofer.

19.07.2012

Herrnburg - Das kleine Restaurant Fischerhütte am Herrnburger Fischteich ist am späten Montagabend abgebrannt. Die Feuerwehr hat den Brand bis etwa 4 Uhr morgens gelöscht, nachdem er gegen 22.30 Uhr entdeckt worden war.

17.07.2012

Hinter dem Steuer eingeschlafen: Ein 25-Jähriger kam am frühen Sonnabendmorgen auf der A 20 in Richtung Lübeck von der Fahrbahn ab. Bei dem Unfall wurde sein Tank aufgerissen - 400 Liter Diesel liefen aus.

14.07.2012