Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Gedenklauf startet Sonntag am Ehrenmal
Lokales Nordwestmecklenburg Gedenklauf startet Sonntag am Ehrenmal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 04.09.2013

Am Sonntag findet der traditionelle Cap Arcona Lauf statt. In diesem Jahr steht er unter einem besonderen Zeichen: 850. Geburtstag der Insel Poel und 90.

Geburtstag des Poeler SV. Teilnehmer aus mehreren Bundesländern treffen sich, um in der schönen Natur die Schnellsten zu ermitteln.

Der Schnupperkurs über 1,4 Kilometer wird gern angenommen, da alt und jung an das Laufen in der Öffentlichkeit herangeführt werden. Das hat sich auch beim 4. Poeler Abendlauf vor wenigen Wochen gezeigt. Der Poeler SV ruft gerade die Hobbyläufer auf, an dem Lauf teilzunehmen. Sie bewegen sich normalerweise allabendlich allein und sollen sich nun einmal ein Herz fassen, um die Atmosphäre des gemeinschaftlichen Rennens zu erleben. Die kürzeste Strecke verläuft vom Ehrenmal am Schwarzen Busch bis zum Sportplatz.

Einmal bis zum Wendeplatz am Schwarzen Busch und zum Sportplatz ist die zweite Strecke über 2,4 Kilometer abgesteckt. Gemeinsam mit den Nordic Walkern läuft man an der Bungalowsiedlung bis zur Wendung am Reetmoor und zurück zum Sportplatz.

Wer die Hauptstrecke über 11,2 Kilometer läuft, startet am Ehrenmal. Nach einer kurzen Kranzniederlegung begeben sich die Aktiven dann in Richtung Wismar und biegen ab nach Vorwerk. Von dort führt die Strecke weiter in Richtung Gollwitz, am Inselhotel vorbei und schließlich auf dem Strandweg bis zum Schwarzen Busch. Danach geht es am Ehrenmal vorbei bis in das Ziel auf dem Sportplatz. Dort gibt es Pokale für die Sieger, Urkunden für jeden Teilnehmer und Preise aus der Tombola zu gewinnen.

Nach dem Lauf kommen die Boxfreunde noch auf ihre Kosten. Die Abteilung Boxen des Polizei Sportvereins Wismar trägt wieder Schaukämpfe mit erwachsenen Boxkämpfern auf dem Sportplatz in Kirchdorf aus.

Eingeladen sind Boxsportler aus Polen. Die Hauptattraktion werden Kämpfe der Argentinischen Nationalmannschaft sein, die gerade ein Trainingslager in Schwerin absolviert und hier ihr Können unter Beweis stellen wird. Um 14.30 Uhr wird der erste Kampf beginnen. Der Eintritt beträgt fünf Euro.

Wilfried Beyer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Landrätin Birgit Hesse (SPD) hat sich eindeutig für die Auslastung der Malzfabrik in Grevesmühlen ausgesprochen.

04.09.2013

Eltern im Schulbereich Schönberg können ihre Kinder Mitte September in der Regionalen Schule mit Grundschule für das Schuljahr 2014/15 anmelden. Möglich ist das vom 16.

04.09.2013

Die IAG lädt zum ersten Ihlenberg-Fest ein. Musiker und Unterhaltungskünstler treten auf zwei Bühnen auf.

04.09.2013
Anzeige