Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Gedenktag im Grenzhus Schlagsdorf
Lokales Nordwestmecklenburg Gedenktag im Grenzhus Schlagsdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 11.05.2016

Schlagsdorf Das Grenzhus Schlagsdorf führt den Erinnerungstag „Zwangsaussiedlungen und geschleifte Dörfer im DDR-Grenzsperrgebiet zwischen Ostsee und Elbe“ am Sonnabend, den 4. Juni, durch. Das Gedenken findet in diesem Jahr am geschleiften Ort Lenschow statt.

Bereits zum dritten Mal wird mit dieser Veranstaltung an die beiden Zwangsaussiedlungswellen 1952 und 1961 erinnert. Über 2000 Menschen aus den Grenzkreisen Grevesmühlen, Gadebusch und Hagenow mussten im Rahmen dieser Aktionen ihren Heimatort verlassen und wurden in das Innere der DDR transportiert. Später schleiften die DDR-Grenztruppen ganze Dörfer im 500-Meter-Streifen. Lankow, Neuhof und Lenschow aus der Region stehen stellvertretend für viele andere. Der Erinnerungstag soll die Ereignisse sowie Schicksale der Menschen im öffentlichen Gedächtnis verankern.

Das Programm verbindet Information und Erinnerung und nimmt unterschiedliche Facetten des Themas auf. Fachleute nehmen die Entscheidungen in der DDR im Jahr 1952 unter die Lupe und erinnern an die Schicksale der Betroffenen entlang der Elbe und am Schaalsee. Außerdem wird gefragt, welche Wiedergutmachungsmaßnahmen entwickelt wurden, wie geschleifte Dörfer entstanden und wie heute an diesen Orten erinnert wird. Weiterhin stellen Schülerinnen der Werkstattschule Rostock die Ergebnisse einer Projektwoche zur Geschichte der innerdeutschen Grenze vor.

Teilnahmegebühr: 5 Euro,

Anmeldungen telefonisch unter:

☎ 038875/20326

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gemeinde führt neues Argument gegen den Bau von Windrädern ins Feld: Die Silhouette der Altstadt von Lübeck würde gestört.

11.05.2016

Beim Tag der offenen Tür im Produktiven Lernen an der Regionalen Schule Am Wasserturm in Grevesmühlen stellen Schüler, Eltern, Sozialpädagogen und Lehrer am 19.

11.05.2016

Die Polizei fahndet nach dem Fahrer eines Transporters, der am Dienstag Unfallflucht begangen hat.

11.05.2016
Anzeige