Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Geht da noch was, 2017?
Lokales Nordwestmecklenburg Geht da noch was, 2017?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 06.11.2017

Die einen zählen die Tage runter, die anderen schneiden ein Maßband ab, die nächsten lassen sich von einer Smartphone-App den Countdown runterzählen. Ich zähle die Nächte, die ich noch schlafen muss – bis zum nächsten Urlaub. Und irgendwie habe ich das Gefühl, dass dem Jahr schon jetzt die Puste ausgeht – neun Wochen vor dem eigentlichen Ende. Wismars Straßen sind unter der Woche wieder ein bisschen leerer, nachdem nun auch überall die Herbstferien vorbei sind. In den Hafenbecken fehlt bereits ein Großteil der Segelmasten, und die ersten Restaurants haben ihre Stühle und Tische schon winterfest verpackt. Bleibt also, bis zum Urlaub für die nahe Zukunft vorzusorgen: Die ersten Weihnachtsgeschenke habe ich am Wochenende bestellt, genug Kerzen gekauft für das allmorgendliche warme Licht. Die dicken Wollsocken habe ich aus der hintersten Schublade gekramt, samt Schals, Handschuhen und Mütze. Auf so manchem Schild lockt bereits der Glühwein, und in den Supermärkten wetteifern Spekulatius und herkömmlicher Süßkram um die Leckermäulchen. Und ich ahne, da kommt doch noch was in diesem Jahr: gemütliches Beisammensein in der Vorweihnachtszeit.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Robertsdorfer seit 2011: Irene und Achim Lück.

06.11.2017

Ein ganzes Dorf feiert alle zwei Jahre ein großes Fest.

06.11.2017

Tanzmäuse erreichen vierten Platz.

06.11.2017