Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Geister treiben sich im Tierpark herum
Lokales Nordwestmecklenburg Geister treiben sich im Tierpark herum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:21 24.10.2013
Gruselige Geister warten in den Büschen des Wismarer Tierparks auf die Halloween-Party. Quelle: Hans-Joachim Zeigert
Wismar

Heute hüpfen wieder kleine und auch größere Geister durch den dunklen Abend im Wismarer Tierpark und feiern schon vorab Halloween. Darauf haben sich die engagierten Mitarbeiter eingestellt und schon mal etwas geprobt. Mehr davon ist heute Abend auf dem 13 Hektar großen Parkgelände zu erleben.

Gemeinsamer Treffpunkt für das Spektakel ist um 19 Uhr auf dem Abenteuerspielplatz. Dort stimmt der Feuerkünstler Ricardo schon mal mit einem ersten Auftritt auf den weiteren Abend ein. Inzwischen flackert das Lagerfeuer, der Bratwurstgrill ist heiß und natürlich ist zudem die Gastronomie präsent. Dann beginnt auch schon der Halloween-Umzug durch das schummrige Gelände des Tierparks..

„Dass sich unterwegs hin und wieder Gespenster zeigen, die plötzlich aus dem Dunkel treten, oder dass Lichteffekte, Nebelschwaden und eigenartige Geräusche die ‚unheimliche‘ Stimmung noch zusätzlich beleben, damit muss einfach gerechnet werden“, so die Information der Wismarer Tierparkmitarbeiterin Marina Welsch.

Ihr Rat: am besten dem Spuk mit eigener Kostümierung noch mehr Gespenstisches entgegensetzen, frei nach dem Motto: je gruseliger, umso besser. Richtig flammenspuckend geht es dann gegen 20 Uhr am Trampolin dem Höhepunkt des Abends entgegen, wo Ricardo feuermäßig noch einmal richtig nachlegt. In Betrieb ist ebenfalls die Tierparkbahn. Gerade eine Fahrt im Dunkeln dürfte dann für eine besondere Stimmung sorgen.

Bedenken muss wegen der Öffnungszeiten niemand haben. Die gilt zwar nur von 9 bis 18 Uhr. Doch heute hat die Kasse noch bis 19 Uhr geöffnet. Natürlich freut sich jeder auf den derzeit noch recht milden Herbst. Dennoch wird es wie jedes Jahr bald wieder auf Winterbetrieb umgestellt. Deshalb informiert die Tierparkleitung gleich noch über den kommenden Winterbetrieb. Der beginnt in diesem Jahr ab dem 4. November und damit ist nur noch bis zum März an Wochenenden, Feiertagen und Schulferien von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Hans-Joachim Zeigert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

. . . und das nicht nur für Nachbarn und Freunde. Die 92-jährige Frieda Brandt aus Grevesmühlen lässt auch für Lida die Nadeln klappern.

24.10.2013

Bei der Sanierung des Turms der Damshagener Kirche fand Wolf Beckmann Tierspuren aus dem Mittelalter.

24.10.2013

Ob gefleckt oder einfarbig in Schwarz, Weiß oder Grau — 120 Kaninchen edler Rassen aus dem Kreisgebiet werden am Wochenende im Vereinshaus des Rassekaninchenzuchtvereins M41 in Schönberg ausgestellt.

24.10.2013
Anzeige