Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Sprühregen

Navigation:
Geld soll in Kindertagesstätten fließen

Upahl Geld soll in Kindertagesstätten fließen

Land überweist Nordwestmecklenburg 62 000 Euro / Upahl bekommt davon 3434 Euro.

Upahl. 62 318 Euro hat die Landesregierung dem Amt Gevesmühlen-Land bereitgestellt. Mittel, die aufgrund des Wegfalls des Betreuungsgeldes zur Verfügung stehen.

Welche Gemeinde im Amt Grevesmühlen-Land welche Summe bekommt, das ergibt sich aus der Zahl der Kinder, die zum Stichtag 31. Dezember 2015 in der jeweiligen Gemeinde betreut wurden.

In der Gemeindevertretung Upahl ist das am Donnerstag ein Tagesordnungspunkt. Aus dem Verteilungsschlüssel für die 62 318 Euro hat sich ergeben, dass Upahl für die 89 zum Stichtag betreuten Kinder 3434 Euro erhält. Die höchste Summe im Amtsbereich bekommt die Stadt Grevesmühlen (32374 Euro, 839 Kinder).

Die Verwendung der 3434 Euro wird am Donnerstag diskutiert – es gibt zwei Vorschläge. Der erste Vorschlag sieht vor, die Verteilung aufgrund der Zahl der aktuell betreuten Upahler Kinder vorzunehmen. In den Einrichtungen bzw. in der Tagespflege werden 82 Mädchen und Jungen aus dem Bereich Upahl betreut. Pro Kind gäbe es einen Zuschuss von 41,88 Euro. So würde zum Beispiel die DRK-Kita in Upahl für 22 Kinder 921 Euro erhalten, die Kita Rüting für elf Kinder 460 Euro.

Vorschlag Nummer zwei bezieht sich darauf, dass die Gemeinde mit der vom DRK betriebenen Kindertagesstätte „Die kleinen Landmäuse“ auf ihrem Gebiet eine Einrichtung zum Sicherstellen des bedarfsgerechten Angebotes für die Kindertagesbetreuung vorhält. Die Tagespflegen ergänzen mit ihren Diensten in Sievershagen dieses Angebot. Daher – so der Vorschlag Nummer zwei – sollten die zusätzlichen Landesmittel dort für das Verbessern der Kindertagesbetreuung eingesetzt werden. Finanziell würde dies bedeuten, dass die DRK-Kita 2698 Euro bekäme, die Tagespflegen 490 bzw. 245 Euro.

Auch in anderen Gemeinden wird die weitere Vergabe der vom Land bereitgestellten Gelder in den Gemeindevertretungen diskutiert. Insgesamt hat Nordwestmecklenburg 516764 Euro vom Land bekommen, die an die kreisangehörigen Städte und Gemeinden zweckgebunden weitergeleitet werden. Im Amtsbereich Grevesmühlen-Land bekommt zum Beispiel die Gemeinde Gägelow 8566 Euro.

Sitzung: 27. Juli, 19 Uhr, Gemeindezentrum in Upahl

LN

Voriger Artikel
Mehr aus Nordwestmecklenburg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Lassen Sie sich gegen Grippe impfen?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.