Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Gerhard Henschel liest aus seinem „Künstlerroman“
Lokales Nordwestmecklenburg Gerhard Henschel liest aus seinem „Künstlerroman“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 24.08.2016

Die Veranstaltungsreihe Klützer Literatursommer trägt in diesem Jahr den Titel „Beziehungsgeschichten“. Am Freitag, 26. August, ist der Schriftsteller Gerhard Henschel im Literaturhaus „Uwe Johnson“ in Klütz zu Gast. Er liest ab 19.30 Uhr aus seinem Buch „Künstlerroman“.

Darin geht es um Germanistikstudent Martin Schlosser, der Mitte der achtziger Jahre noch keinen Lebensplan hat. Wenn er nicht gerade über Tschernobyl, den Historikerstreit oder die Barschel-Affäre nachdenkt, setzt er sich mit seiner anspruchsvollen Freundin Andrea auseinander und übt sich in der Kunst des Lebens. Zwischen Brotjobs bei Tetra Pak, Uniroyal und Edeka und Philosophieren über Stubenfliegen, türkische Folklore und Monogamie wird ihm eines Tages schlagartig klar, was er will.

Karten zu 8 Euro können unter ☎ 038825/22387 reserviert werden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kirchengemeinde lädt am Freitagabend in geschichtsträchtige Dorfkirche ein / Blechbläser aus der Region begleiten die Sänger.

24.08.2016

Zum fünften Mal lädt das Mykologische Informationszentrum „Steinpilz“ Wismar zu einer Pilzwanderung bei Nacht ein. Die Tour führt morgen Abend durch die Lewitz-Region.

24.08.2016

Polizei fordert mehr Vorsicht und Rücksichtnahme.

24.08.2016
Anzeige