Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Gostorfer SV hat inzwischen 137 Mitglieder
Lokales Nordwestmecklenburg Gostorfer SV hat inzwischen 137 Mitglieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 09.02.2016

Der Vorsitzende des Gostorfer Sportvereins, Jörg Milbrecht, kann zufrieden auf seinen Verein blicken. Während der Jahreshauptversammlung verkündete er die aktuelle Mitgliederzahl: 137. Das sind mehr als im Vorjahr und es ist ein Zeichen für die positive Entwicklung des Vereins, der im vergangenen Jahr sein 50-jähriges Bestehen feierte. Auch finanziell steht der SV auf gesunden Füßen.

Jörg Milbrecht bedankte sich bei einigen Vorstandsmitgliedern, die in den vergangenen Jahren erheblichen Anteil am Erfolg des Vereins hatten. Mit seinen zahlreichen Abteilungen bietet er gute Möglichkeiten für viele Sportler. So erhielten Dorthe Kurt als ehemalige Kassenwartin, Lore Grund (zuvor Ehrenrat) und Illona Nevermann — die ihren Posten als Abteilungsleiterin Fußball aufgab, als Ehrenrat aber im Vorstand bleibt — Blumen und lobende Worte für ihr Engagement. Der Verein sucht nun nach einem Nachfolger für die Leitung der Fußballsparte. Jörg Milbrecht wurde ebenso wiedergewählt wie Schriftführerin Anke Sonnenberg, Jenny Rolle ist die neue Kassenwartin des Gostorfer SV.

Erfolgreichster Athlet des Vereins war 2015 Torsten Pfeiffer von der Abteilung Kraftsport als Deutscher Meister. Bei den Fußballern hat die Männermannschaft ihr erstes Testspiel absolviert und mit 3:5 gegen Schlagsdorf verloren.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jahre hat es gedauert, bis die Anwohner im Vielbecker Weg in Grevesmühlen mit ihren Forderungen Erfolg hatten. Das Durchfahrtsverbot für Lastwagen ist seit Jahren ein Streitthema.

09.02.2016

Der Umlegungsausschuss für das geplante Wohngebiet am Sägewerk in Grevesmühlen kann seine Arbeit aufnehmen.

09.02.2016

Ranger des Biosphärenreservatsamtes Schaalsee-Elbe laden ein.

10.02.2016
Anzeige