Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Gregorianische Gesänge im Ostseebad
Lokales Nordwestmecklenburg Gregorianische Gesänge im Ostseebad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 09.08.2016

Im Festsaal des Ostseebads Boltenhagen erklingt am Mittwoch, 17. August, ab 20 Uhr orthodoxe Kirchenmusik im Stil der gregorianischen Chöre.

Seit 2011 ist die bulgarische Gruppe „The Gregorian Voices“ auf Tournee in Europa. Mit ihrem Leiter Georgi Pandurov und acht Solisten tritt sie das Erbe des Männerchors „Gloria Dei“ an. Ziel dieses Chors war die Wiederbelebung der Tradition der orthodoxen Kirchenmusik, und das Ensemble erhielt mehrere internationale Auszeichnungen.

Das aktuelle Vokaloktett aus Bulgarien ist ein Männerchor, der die frühmittelalterliche Tradition des gregorianischen Chorals wieder aufnimmt.

Eintrittskarten zu 19,90 Euro gibt es im Vorverkauf in der Tourist-Info der Kurverwaltung und zu 22 Euro an der Abendkasse. Sie öffnet um 19 Uhr. Konzertbeginn im Festsaal, Klützer Straße 11, 20 Uhr.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwischenbilanz im 30. Schönberger Musiksommer: Konzerte sind gut besucht – aber nicht alle.

09.08.2016

Grevesmühlen Heute treffe ich mich mit dem Piratenkapitän J. Flint zu einer Plauderei. Capt’n Flint hat sich eine Flasche Rum bestellt, ich bleibe bei Wässerchen.

09.08.2016

Die Kindertagesstätte in Vietlübbe und ein Warengeschäft in der Grevesmühlener Straße in Mühlen Eichsen sind von bisher noch unbekannten Einbrechern heimgesucht worden.

09.08.2016
Anzeige