Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Grevesmühlen: Küche brennt in Mehrfamilienhaus
Lokales Nordwestmecklenburg Grevesmühlen: Küche brennt in Mehrfamilienhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:34 12.09.2016

Nach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus am Sonntagabend gegen 23 Uhr in der Rehnaer Straße in Grevesmühlen ermittelt die Kriminalpolizei wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung. Das Feuer war im ersten Obergeschoss in einer Gemeinschaftsküche ausgebrochen. Zwei Wohnungen sind beschädigt worden, die dennoch weiter bewohnbar sind. „Der Brandschaden hält sich in Grenzen, der Schaden durch die Rauchentwicklung ist hoch“, erläutert Grevesmühlens Wehrführer Steve Klemkow. Personen wurden nicht verletzt. Die genaue Brandursache ist derzeit nicht geklärt. „In der Ecke, in der es brannte, gab es weder technische Geräte noch Steckdosen“, so Steve Klemkow. Für weitere Erkenntnisse zum Ausbruch des Feuers kommt ein Brandursachenermittler zum Einsatz. Der Schaden beläuft sich auf etwa 20000 Euro.

Die Kameraden der Feuerwehr hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Quelle: Karl-Ernst Schmidt

jf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jubiläum in Warnow: Zum 25. Mal hat die Gemeinde am vergangenen Wochenende zum Dorffest geladen. Mehr als 300 Leute nutzten die Gelegenheit gemütlich beisammen zu sein.

12.09.2016

Die Polizei hat die Ermittlungen zu einem Diebstahl einer Crossmaschine, die sich in einem T4 befand, aufgenommen.

12.09.2016

Umsetzung dauerte drei Jahre / Nun können die Mitglieder auf dem Gelände auch mit Kleinkaliberwaffen feuern.

12.09.2016
Anzeige