Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Grevesmühlener Händler einig: „Adventsmarkt ohne uns“

Grevesmühlen Grevesmühlener Händler einig: „Adventsmarkt ohne uns“

2015 fand zum ersten Mal der Kreihnsörper Adventsmarkt zusammen mit der Kirche in Grevesmühlen statt / Trubel auf dem Kirchplatz bedeutete jedoch ein leeres Zentrum.

Voriger Artikel
Grevesmühlener Schützen feierten im Rathaus
Nächster Artikel
Aus Fremden werden Freunde

Der Bahnhof in Grevesmühlen: Das Gebäude soll bis zum Jahresende fertig saniert sein. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, laufen die Arbeiten im Empfangsgebäude auf Hochtouren, die Planungen für den Außenbereich sind nahezu abgeschlossen.

Grevesmühlen. Die Stadtverwaltung hatte am Montagabend die Händler aus der Grevesmühlener Innenstadt eingeladen. Bei dem Termin zu Jahresbeginn geht es traditionell um Lob und Kritik an den Veranstaltungen des vergangenen Jahres.

Kreihnsdörper Adventsmarkt

0001d3ad.jpg

Aus meiner Sicht war der gemeinsame Adventsmarkt ein guter Auftakt für Grevesmühlen.“ Udo Meier, Fotograf

Zur Bildergalerie

Die meisten Diskussionen gab es zum ersten gemeinsamen Projekt des Gewerbevereins mit der Kirche. Ende November fand das vorweihnachtliche Straßenfest zusammen mit dem ökumenischen Adventsmarkt statt. Bei einem Großteil der Besucher kam die Veranstaltung gut an, bei den Händlern in der Wismarschen Straße jedoch weniger — denn kaum ein Kunde verirrte sich in die Einkaufsstraße.

So soll es zwar in diesem Jahr eine Fortsetzung des Kreihnsdörper Adventsmarktes geben, wie die Veranstaltung inzwischen getauft wurde, jedoch ohne Beteiligung der Händler. Die könnten sich stattdessen vorstellen, einen Sonnabend im Dezember die Öffnungszeiten zu verlängern. Dirk Budack, der ein Modegeschäft in der Wismarschen Straße betreibt, brachte es auf den Punkt: „Das Datum am Monatsende passt für uns Händler nicht, die Leute geben zu dieser Zeit kein Geld aus. Für uns war das Datum ein Reinfall.“ Andreas Schön, Vorsitzender des Gewerbevereins, schlug vor, den verkaufsoffenen Sonnabend unabhängig vom Adventsmarkt zu organisieren. „Wenn alle Händler an einem Strang ziehen, dann sollte das klappen.“

Fotograf Udo Meier lobte indes die Premiere auf dem Kirchplatz. „Auch wenn es noch etliche Punkte gibt, die verbessert werden könnten, so war es doch ein gelungener Auftakt.“ Öffnungszeiten, Stellplätze, Kinderprogramm — all diese Punkte sollen in den nächsten Monaten aufgegriffen und bis zum 26. November geklärt werden. Dann findet der zweite Kreihnsdörper Adventsmarkt statt. Und der könnte möglicherweise nicht nur bis Sonnabendnacht öffnen, sondern auch am Sonntag. Diesen Vorschlag brachte Gärtner Thomas Mundt ein. „In Klütz funktioniert das auch, warum nicht bei uns?“

Lars Prahler, der als stellvertretender Bürgermeister Stadtoberhaupt Jürgen Ditz vertrat, sicherte zu, die Vorschläge in einer großen Runde zu besprechen. „Ich bin mir sicher, dass wir das bis November alles hinbekommen.“

Regionalmarkt

Eine gute Idee mit einem mäßigen Start — das war der Bio- und Regionalmarkt in Grevesmühlen, der jeden ersten und dritten Sonnabend im Monat während der Urlaubssaison stattfand. Doch die Zahl der Händler war überschaubar, die Resonanz bei den Grevesmühlenern ebenfalls. Wie die Diskussion mit den Händlern ergab, würde aus ihrer Sicht ein Markttag pro Monat vollkommen ausreichen. Zudem müsse man das „Bio“ aus dem Namen streichen. Der Begriff sei zum einen ohnehin recht dehnbar, zum anderen gehe es darum, regionale Produkte anzubieten. Lars Prahler kündigte an, mit den Händlern zu sprechen, die als Anbieter für den Markt infrage kommen. „Dann müssen wir sehen, in welcher Form es weitergeht. Nur wenn es einen Stamm an Händlern gibt, macht es Sinn.“

Adventskalender

Zum ersten Mal hatte Grevesmühlen 2015 einen sogenannten „Lebendigen Adventskalender“ ins Leben gerufen. Jeden Tag im Dezember bis zum 24. hatten verschiedene Geschäfte und Institutionen in der Innenstadt etwas Besonderes angeboten. Die Resonanz war unterschiedlich, allerdings waren sich die Händler einig, dass die Idee gut sei und fortgesetzt werden solle — allerdings mit verbesserter Werbung, damit die Grevesmühlener rechtzeitig von den Angeboten erfahren.

Bahnhofsgebäude

Die Sanierung des Bahnhofsgebäudes in Grevesmühlen soll bis zum Jahresende abgeschlossen sein, heißt es von der Stadtverwaltung. Zum Ende der Amtsperiode von Bürgermeister Jürgen Ditz im November 2016 soll das Gebäude übergeben werden, in dem unter anderem das Jugendzentrum untergebracht werden soll.

Veranstaltungen 2016
Autofrühling: Am 24. April präsentieren die Autohäuser der Stadt ihre Fahrzeuge auf dem Markt.

Citynacht: Am 7. Mai lädt die Stadt wieder zur Citynacht in die Innenstadt ein, von 16 bis 22 Uhr dauert das Spektakel.

Stadtfestwoche: Vom 10. bis zum 19. Juni feiert Grevesmühlen. Der Umzug findet am 11. Juni statt, es gibt am ersten Festwochenende eine Leinwand auf dem Markt mit Live-Übertragung der Fußball-EM.

Kulturnacht: Am 28. Oktober wird es von 17 bis 23 Uhr wieder mystisch in der Grevesmühlener Innenstadt, das Theater vor dem Museum ist ebenfalls wieder geplant.

Regionalmesse: Am 9. Oktober.

Kreihnsdörper Adventsmarkt: Am 26. November auf dem Kirchplatz.

Michael Prochnow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nordwestmecklenburg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Sollte die Direktwahl von Bürgermeistern abgeschafft werden?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.