Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Grün-weiße Weihnachten
Lokales Nordwestmecklenburg Grün-weiße Weihnachten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 23.12.2015
In der Uniklinik freut sich Dr. Egbert Herting über Päckchen, die die FC 95-Fans Lea, Tim und Jens Kantorzik mitgebracht haben. Quelle: Thomas Liedke

Fußballer und Fans des FC Schönberg 95 bereiten alten Menschen und kranken Kindern viel Freude zu Weihnachten. Vor dem Fest haben Spieler der erfolgreichen D-Junioren-Mannschaft für die Bewohner des DRK-Pflegeheims „Am Oberteich“ gesungen und ihnen Geschenke überreicht, die das Unternehmen Palmberg spendete. Anhänger des FC 95 überreichten in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums in Lübeck zudem 26 Weihnachtspakete mit Schals, Bastelarbeiten, Plätzchen, Schokolade, Karten und Spielen.

Für die Aktion in der Klinik sammelten Anhänger und Spieler der Grün-Weißen nach dem Aufruf des Fans Jens Kantorzik: „Auch in diesem Jahr möchte ich zusammen mit euch die Kinderherzen im Ronald-McDonald-Haus in Lübeck höher schlagen lassen.“ Nicht jedes Kind könne in seiner Familie feiern, sondern kuriere die Folgen einer Krankheit in diesem Haus aus. In Absprache mit den Betreibern wurden die Päckchen in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin überreicht. Das Ergebnis laut Jens Kantorzik: „Die Freude war riesig!“

jl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vielerorts ist das Abbrennen von Raketen und Böllern am 31. Dezember und 1. Januar erlaubt — jedoch nicht in drei Dörfern im Schönberger Land, in denen zahlreiche ...

23.12.2015

Der Bundestagsabgeordnete Frank Junge hatte zur Podiumsdebatte eingeladen.

23.12.2015

Kerstin Kokoschke und Dirk Becker arbeiten auf der DRK-Rettungswache in Grevesmühlen — die LN durften ihnen und ihren Kollegen gestern Vormittag über die Schulter schauen.

23.12.2015
Anzeige