Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Grünes Klassenzimmer XXL
Lokales Nordwestmecklenburg Grünes Klassenzimmer XXL
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:32 06.04.2017
Schüler der Schule „An der Maurine“ und Lehrerin Silke Wiegand beobachten Wasservögel in der Karpfenteich- Anlage in Schönberg. Quelle: Foto: Jürgen Lenz

Sie ist ein Paradies für Naturliebhaber: die Karpfenteich- Anlage in Schönberg. Fünftklässler der Evangelischen Inklusiven Schule „An der Maurine“ haben sie jetzt für eine Vogelexkursion besucht, angeleitet von Silke Wiegand. Sie arbeitet seit März als Naturkundelehrerin in der freien Schule. Die Karpfenteich-Anlage kannte sie bereits – und war von der Vielfalt der Natur beeindruckt. Zunächst trafen sich die Kinder, Silke Wiegand, ihr Mann Marco Wiegand und der stellvertretende Schulleiter Jonas Möller mit dem Vorsitzenden des Vereins „Unternehmen für Schönberg“, Andreas Lau. Er führte die Besucher in den Schulungsraum des „Kiek in’t Grön“ genannten Gebäudes, das der Verein saniert und umgebaut hat. „Wir haben es gemacht, um es für Aktionen wie heute zur Verfügung zu stellen“, erklärte Lau. Interessenten könnten sich gerne beim Verein melden. Interessant sei sicher auch der Naturlehrpfad, der in Kürze mit neuen Informationsschildern ausgestattet werde. Die Kinder aus der Schule „An der Maurine“ beobachteten in der Karpfenteichanlage zahlreiche Wasservögel. Sie lernten deren Rufe kennen und bestimmten Arten.

Kontakt: www.ufs-mv.de

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

International gefragter Artist tritt im Erlebnis- und Tigerpark in Dassow auf / Die Saison beginnt am Sonntag.

06.04.2017

Vor allem Urlauber verbrauchen viel Wärme / Solartechnik kann Kosten und CO2-Ausstoß verringern.

06.04.2017

Rund drei Millionen Euro Einnahmen aus Gewerbesteuern erwartet die Stadt Grevesmühlen aus dem Jahr 2016. Das sagte Bürgermeister Lars Prahler vor Gewerbetreibenden der Stadt.

06.04.2017
Anzeige