Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Hähnchen-Eck: 64-Jähriger greift Angestellte mit Messer an
Lokales Nordwestmecklenburg Hähnchen-Eck: 64-Jähriger greift Angestellte mit Messer an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 17.08.2016
Ein Gast, der sich im Hähnchen-Eck aufhielt, kam den Angestellten zur Hilfe Quelle: Huschke
Anzeige
Grevesmühlen

Der Täter habe sich in den frühen Abendstunden stark alkoholisiert in dem Imbiss aufgehalten. Laut Pressesprecherin der Staatsanwaltschaft, Claudia Lange, ging er mit einem Frühstücksmesser auf die beiden Frauen los und machte mehrere Stichbewegungen in deren Richtung. Dabei soll er gerufen haben, dass er den Auftrag habe, die beiden Frauen abzustechen.

Ein Gast, der sich im Hähnchen-Eck aufhielt, kam den Angestellten zur Hilfe. Er ging geistesgegenwärtig dazwischen und schlug den 64-jährigen Täter nieder. „Die beiden Opfer trugen keine Verletzungen davon“, erklärte Claudia Lange.

Der Grevesmühlener sitzt derzeit in Untersuchungshaft. Das Amtsgericht Wismar hat noch am Sonnabend Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erlassen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige