Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Hanfpflanzen im Gewächshaus entdeckt
Lokales Nordwestmecklenburg Hanfpflanzen im Gewächshaus entdeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 16.09.2016
Die Polizei entdeckte sieben Hanfpflanzen in einem Schönberger Gewächshaus. Quelle: dpa
Anzeige
Schönberg

Insgesamt sieben Hanfpflanzen entdeckten die Beamten am Donnerstag in einem Gewächshaus hinter einem Haus in Schönberg. Der Hinweis sei von einem Bürger gekommen, so die Ermittler. Die Pflanzen hatten bereits eine Höhe von zwei Metern erreicht.

Als der Eigentümer die Polizisten bemerkte, verbarrikadierte sich dieser mit einem Hund in seiner Wohnung. Ein Schlüsseldienst musste das Schloss knacken, anschließend wurden alle Räume von der Polizei durchsucht und die Hanfpflanzen sichergestellt. Der 27-Jährige kam mit aufs Revier nach Grevesmühlen, gegen ihn wird nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige