Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Heidecup: Schönberg holt sich Wanderpokal

Herrnburg Heidecup: Schönberg holt sich Wanderpokal

44 Mannschaften von Neumünster über Mölln bis zur Insel Poel traten beim Herrnburger Heidecup am Wochenende an. Den Anfang machten am Sonnabend die jüngsten Fußballer der G-Jugend.

Voriger Artikel
Schönberger Musiksommer: Flöte trifft Klavier
Nächster Artikel
Lösung für Betreuung von Aslybewerbern

44 Mannschaften mit Fußballern im Alter von fünf bis zehn Jahren traten am Wochenende beim Heidecup gegeneinander an.

Quelle: Lars Junker

Herrnburg. 44 Mannschaften von Neumünster über Mölln bis zur Insel Poel traten beim Herrnburger Heidecup am Wochenende an. Den Anfang machten am Sonnabend die jüngsten Fußballer der G-Jugend. Bei den Fünf- bis Siebenjährigen waren zehn Mannschaften am Start. Nachdem sich im ersten Spiel ein Herrnburger Spieler bei einem Sturz so schwer an der Schulter verletzte, dass der Notarzt kommen musste, war der Rest des Wochenendes von positiven Schlagzeilen geprägt. Als Sieger konnte sich der SV Dassow feiern lassen, gefolgt vom Grevesmühlener FC und dem ATSV Stockelsdorf, der im kleinen Finale die gastgebenden Herrnburger besiegte.

Danach stürmten zwölf Mannschaften (Jahrgang 2007) den Platz. Am Ende besiegte der ATSV Stockelsdorf den TSV Gadeland aus Neumünster im Neunmeter-Schießen. Den dritten Platz belegten die Gastgeber vom SF Herrnburg, die den SV Viktoria 08 aus Lübeck im kleinen Finale besiegten (2:1). Der Mallentiner SV wurde Achter, SG Schlagsdorf Neunter. Am Sonntag starteten die Kinder der F 2-Jugend (Jahrgang 2008). Den Turniersieg konnte sich der ATSV Stockelsdorf sichern, nachdem dieser den 1. FC Phönix in einem spannenden Finale mit 9:8 nach Neunmeter-Schießen besiegte. Im Spiel um Platz 3 behielt der FC Schönberg 95 die Oberhand gegen den NTSV Strand 08. Die Gastgeber vom SF Herrnburg sicherten sich Platz 5 durch einen 3:2-Sieg im Neunmeter-Schießen gegen den Poeler SV. Platz 7 ging an den Grevesmühlener FC, Platz 8 an den SV Klütz.

Den Abschluss der Turnierserie um den Herrnburger Heidecup machten die E-Junioren. Zehn Mannschaften spielten um den Wanderpokal. Der Titelverteidiger VFL Bad Schwartau musste sich mit dem 5. Platz zufriedengeben. Turniersieger wurde der FC Schönberg 95 vor dem Möllner SV. Den dritten Platz belegten die Mädchen und Jungs vom SV Fortuna St. Jürgen, die sich gegen den SF Herrnburg durchsetzten.

 Lars Junker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Oktober 2017.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.