Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Heiligendamm: Insolvenzverwalter zuversichtlich
Lokales Nordwestmecklenburg Heiligendamm: Insolvenzverwalter zuversichtlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:09 08.01.2013

Es hätten

sich bereits etliche potenzielle Investoren aus dem In- und Ausland

gemeldet. Deren Unterlagen würden nun geprüft, sagte Zumbaum am

Mittwoch nach einem Gläubigertreffen in dem Ostseebad. „Wir werden

die Situation meistern.“ Die Gäste und Lieferanten sowie die

Mitarbeiter blieben dem Grand Hotel Heiligendamm treu.

Die Jagdfeld-Gruppe als Hotelbetreiber hatte Ende Februar beim

zuständigen Amtsgericht in Aachen die Insolvenz für die Grand Hotel

Heiligendamm GmbH & Co. KG angemeldet. Die Kreditzinsen konnten nicht

mehr gezahlt werden und die Banken hätten erklärt, ihre Kredite

definitiv nicht zu verlängern.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rechlin/Neubrandenburg - Der laute Knall schreckte das

Feriendorf am Nationalpark auf: Eine Explosion hat in Boek an der

Mecklenburgischen Seenplatte am frühen Mittwochmorgen ein

Einfamilienhaus zerstört.

08.01.2013

Lüdersdorf - Ein Verkehrsunfall mit vier Wagen hat am

Donnerstagmorgen für eine fünf Stunden lange Sperrung der Autobahn 20

zwischen Lübeck und Rostock gesorgt.

08.01.2013

Die umstrittene Schweinemastanlage in Wotenitz bei Grevesmühlen ist erst einmal vom Tisch.

08.01.2013
Anzeige