Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Suche nach verschwundenem Schützenhaus
Lokales Nordwestmecklenburg Suche nach verschwundenem Schützenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:31 19.02.2019
Im Klützer Ortsteil Hofzumfelde im sogenannten Tiergarten entstand 1904 ein großes Schützenhaus, das nicht mehr existiert. Der Heimatverein Klützer Winkel ist auf Spurensuche: Quelle: HEIMATVEREIN KLÜTZER WINKEL
Klütz

Tiergarten? Hatte Klütz mal einen Tierpark? Seit einem halben Jahr sind die Mitglieder des Heimatvereins im Klützer Ortsteil Hofzumfelde im sogenannten Tiergarten auf Spurensuche. Hier entstand 1904 ein großes Schützenhaus, ermittelte die Schützenzunft ihren Schützenkönig, wurden Feste gefeiert und Turnunterricht gegeben.

Der Heimatverein wird am Freitag, 8.März, um 19 Uhr im Literaturhaus „Uwe Johnson“ in Klütz die Geschichte des Schützenvereins vorstellen, der von etwa 1850 bis 1924 im Tiergarten aktiv war und seit 1939 dann ganz von der Bildfläche verschwand. Neben Geschichten und Fotos werden auch neueste archäologische Funde gezeigt.

Für den neuen Vorsitzenden des Heimatvereins Hannes Palm ist der Vortrag jedoch nicht das Ende des Themas „Schützenverein“: „Wir sind gespannt welche Hinweise, Geschichten oder Fotos uns noch erreichen. Gibt es zum Beispiel gute Fotos von der Schützenkette? Wieso wurde das Schützenhaus im Tiergarten aufgegeben? Diese Fragen sind aktuell noch ungeklärt.“

Der Eintritt ist frei, aber um eine Spende zugunsten des Archäologischen Landesmuseums in Rostock wird gebeten. Schon um ein Zeichen zu setzen als Heimatverein „Klützer Winkel e.V.“ für den Neubau, auch wenn einige Landespolitiker dagegen „ballern“. Um Anmeldungen für die Veranstaltung wird unter 0173/1816662 gebeten.

Malte Behnk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadt Grevesmühlen hat nicht nur das gemeindliche Einvernehmen für den Bau neuer Windkraftanlagen versagt, sie geht auch in Widerspruch gegen eine Entscheidung des Stalu.

19.02.2019

Schlechte Nachrichten für die Jugendarbeit in Grevesmühlen. Die Diakonie hatte Ende vergangenen Jahres den Jugendklub der Stadt übernommen. Und musste ihn jetzt wieder schließen, weil kein Personal mehr da ist.

19.02.2019

Am 2. März lädt der GCC ins G-Haus zur großen Faschingsparty ein. Die Besucher dürfen sich auf das Programm freuen, es lohnt sich!

19.02.2019