Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Historische Winzerorgel wird mit Konzert gefeiert
Lokales Nordwestmecklenburg Historische Winzerorgel wird mit Konzert gefeiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 04.02.2016
Christoph D. Minke an der historischen Winzerorgel. Quelle: Karsten Lessing

Die Winzerorgel wird am kommenden Sonnabend, den 6. Februar, in St. Laurentius gefeiert. Am 5. Februar vor 169 Jahren ist das historische Instrument eingeweiht worden. Nach dem Abendläuten um 18 Uhr erklingt ein etwa 40-minütiges Orgelkonzert mit Werken alter Meister, gespielt von Kirchenmusikdirektor Christoph D. Minke, zu freiem Eintritt.

Die Schönberger Orgel ist die größte erhaltene des Wismarer Orgelbaumeisters Friedrich Wilhelm Winzer (1811-1886). Gebaut hatte er noch größere, doch die gingen im Laufe der Jahre verloren. Die Orgel in St. Laurentius wurde durch die Zeiten erhalten und gepflegt. Durch die gründliche Restaurierung vor wenigen Jahren durch die Potsdamer Orgelbauwerkstatt Schuke ist sie in ihrer ganzen ursprünglichen Klangpracht zu erleben und stellt ein wichtiges Exemplar für eine mittelgroße Orgel des deutschen romantischen Stils dar. Sie erfüllt alle Voraussetzungen für die Darstellung älterer Musik wie die Werke Bachs oder auch modernerer Kompositionen als die aus der Entstehungszeit des Instrumentes. Das Schönberger Musikleben hat sie von Anfang an deutlich beeinflusst.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ken Aptekar ist ein Künstler, der Malerei mit Texten kombiniert. Ein Mann, zwischen New York und Paris pendelnd, der in der Welt zu Hause ist.

04.02.2016

In der Nacht von Mittwoch auf gestern besprühten Unbekannte in Bad Kleinen einen Reisewagen der ODEG auf einer Fläche von etwa fünf Quadratmetern.

04.02.2016

Besucher können im Phantechnikum den australischen Outback, den afrikanischen Dschungel und die Tiefen des Meeresgrundes erleben.

04.02.2016
Anzeige