Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Hund zerrt Rentnerin vom Rad
Lokales Nordwestmecklenburg Hund zerrt Rentnerin vom Rad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:24 20.05.2016

Eine 80-Jährige ist in der vergangenen Woche in Grevesmühlen von einem Schäferhund angegriffen und verletzt worden. Da sich der Hundehalter nicht bei der Polizei gemeldet hat, wird nach diesem nun öffentlich gefahndet. Laut Angaben der Beamten war die Frau im Grünen Ring auf einem Rad unterwegs. Kurz nach 16 Uhr riss ein Schäferhund seinem Hundehalter aus, biss der Rentnerin ins Bein und zerrte sie vom Rad. Aufgrund der Verletzungen musste die Frau im Krankenhaus Grevesmühlen behandelt werden.

Der Hundehalter half der 80-Jährigen auf und verschwand danach jedoch spurlos. Bis heute hat sich der Unbekannte noch nicht bei der Polizei gemeldet. Daher bitten die Beamten nun um Hinweise aus der Bevölkerung. Der Hundehalter ist ungefähr 30 Jahre alt, hat kurze dunkelblonde Haare und war zum Tatzeitpunkt unter anderem mit einer einer weißen Latzhose bekleidet. Der Schäferhund trägt ein Halsband, hat schwarzes Fell und ist hell gestromt.Die Polizei ermittelt gegen den Hundehalter wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und fahrlässiger Körperverletzung.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Autocross begeistert zahlreiche Zuschauer / Aus Nordwestmecklenburg sind zwei Teams mit dabei.

20.05.2016

Die insgesamt sechs Rennen der Serie finden in Goldenstädt (7. Mai und 24. September), Waschow (9. April und 10. September) sowie in Tewswoos (23. April und 27.

20.05.2016

Anlässlich des Internationalen Museumstages wird das Bechelsdorfer Schulzenhaus morgen für anderthalb Stunden zum Kino.

20.05.2016
Anzeige