Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg IHK ehrt beste Absolventen und Unternehmen
Lokales Nordwestmecklenburg IHK ehrt beste Absolventen und Unternehmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:31 17.03.2016

/Wismar. Die besten Absolventen der Berufsausbildung der IHK-Winterprüfung 2015/2016 haben bei einer Festveranstaltung ihre Zeugnisse erhalten. Zudem haben Landes-Finanzministerin Heike Polzin (SPD) und Hans Thon, Präsident der Industrie- und Handelskammer zu Schwerin, die „TOP-Ausbildungsbetriebe 2016“ geehrt.

Max Bergann (Industriemechaniker mit dem Einsatzgebiet Instandhaltung) und Sebastian Hollberg (Mechatroniker), beide von der Egger Holzwerkstoffe GmbH & Co. KG Wismar, sowie Felix Nicolas (Anlagenmechaniker mit dem Einsatzgebiet Rohrsystemtechnik) von der Nordic Yards GmbH Wismar gehören zu den besten Absolventen aus Nordwestmecklenburg. Weiterhin wurden Christian Schukay und Gerrit Spors von der Baltic Metalltechnik GmbH Grevesmühlen, Max Maaß von der Fertigungstechnik Nord GmbH Gadebusch und Michel Uecker von der Stadtwerke Grevesmühlen GmbH gewürdigt. Zu den ausgezeichneten Ausbildungsbetrieben zählen Egger, die KIS Kran- und Industrieservice GmbH Wismar, Nordic Yards, die Ostseecamping Ferienpark Zierow KG, die Palmberg Büroeinrichtungen + Service GmbH Schönberg, die Sparkasse Mecklenburg-Nordwest, Baltic, Fertigungstechnik Nord und Lidl.

Zum sechsten Mal hatte die IHK den Wettbewerb „TOP-Ausbildungsbetrieb“ ausgeschrieben. 36 Unternehmen wurden geehrt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

22. Mai 1337: Abgeordnete des Rats von Lübeck melden ihrem Rat von Grevesmühlen aus, daß der Fürst von Mecklenburg zur Verhandlung noch nicht eingetroffen ist: ...

17.03.2016

Reinigungskräfte im Landkreis Nordwestmecklenburg bekommen einen höheren Mindestlohn: Wer in der Gebäudereinigung arbeitet, muss einen Stundenlohn von mindestens 8,70 Euro bekommen.

17.03.2016

Wegen fehlender Informationen lehnten die Kommunalpolitiker mehrere Beschlüsse ab.

17.03.2016
Anzeige