Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Im Test: Stadt ändert Öffnungszeiten für Ferienhort

Grevesmühlen Im Test: Stadt ändert Öffnungszeiten für Ferienhort

In der Sommerzeit werden Kinder von 7 bis 16 Uhr betreut / Zusätzliche Kosten entfallen auf die Eltern nur, wenn sie ihr Kind früher bringen oder später holen wollen.

Voriger Artikel
Schon wieder Brandstiftung in Rüting?
Nächster Artikel
Geldbeutel mit Drogen verloren und mit Anzeige zurückerhalten

Sind alle Parkflächen an der Kita „Am Lustgarten“ besetzt, parkt der eine oder andere auch gerne mal auf dem Bürgersteig.

Quelle: Jana Franke

Grevesmühlen. Aufatmen bei vielen Eltern, deren Kinder in den Sommerferien im Hort der Kindertagesstätte „Am Lustgarten“ betreut werden: Auf Drängen des Elternrates ändert die Stadt als Träger der Einrichtung die Öffnungszeiten. War in der Vergangenheit eine Ferienbetreuung nur von 7 bis 13.30 Uhr möglich, ist die jetzt bis 16 Uhr ausgeweitet worden. Zusätzliche Kosten entstehen für eine Betreuung in der Zeit von 6.30 bis 7 Uhr und von 16 bis 16.30 Uhr. Bis spätestens 9 Uhr müssen die Kinder im Hort sein.

LN-Bild

In der Sommerzeit werden Kinder von 7 bis 16 Uhr betreut / Zusätzliche Kosten entfallen auf die Eltern nur, wenn sie ihr Kind früher bringen oder später holen wollen.

Zur Bildergalerie

„Halbtagskinder können viereinhalb Stunden und Ganztagskinder siebeneinhalb Stunden betreut werden“, erläutert Grevesmühlens Hauptamtsleiterin Pirko Scheiderer. Sie weist auch darauf hin, dass Eltern, deren Kinder in der regulären Schulzeit halbtags im Hort betreut werden, beim Landkreis für die Ferien einen Antrag auf Ganztagsbetreuung stellen können.

Neues Modell als Testphase

Das neue Modell sieht die Stadt als Testphase, für die kein zusätzlicher Finanzierungsbedarf anfällt. Die Kosten für das zusätzliche Personal sind zumindest für die Zeit vom 25. Juli bis 2.

September durch die Gebühren der Eltern gedeckt. Werde das Modell auch über die Testphase hinaus in anderen Ferien gewünscht, müsse geprüft werden, ob das dann für die Stadt wirtschaftlich tragbar ist, so Stadtkämmerin Kristine Lenschow.

Die Mehrheit des Hauptausschusses der Stadt Grevesmühlen, dem das neue Modell vorgestellt wurde, stand den Plänen positiv gegenüber. Jörg Bibow, Vorsitzender der Fraktion „grevesmühlen.jetzt“, brachte jedoch Kritik an. „Wir wollen doch eine kinderfreundliche Stadt sein. Saisonkräften ist mit den Betreuungszeiten nicht geholfen“, meint er. Auch halte er die Mehrkosten für die halbe Stunde am Morgen und die halbe Stunde am Abend für bedenklich. „Das wird einfach auf die Eltern abgewälzt. Da gehe ich nicht mit.“ Und: Die Probezeit sei überhaupt nicht aussagekräftig. „Viele Eltern haben sich jetzt schon organisiert und geschaut, wie sie ihre Kinder anderweitig unterbringen können.“ Man müsse über die Sommerferien hinaus planen.

Die Stadt sei dem Wunsch der Eltern nachgekommen, verteidigt Pirko Scheiderer das Modell. Der Vorschlag der Zeiten „kommt aus der Mitte des Elternrates“, ergänzt sie. Vorangegangen war dem eine Befragung der Eltern durch den Elternrat, von wann bis wann eine Ferienbetreuung nötig wäre.

Sorgenkind Parkplatz

Sorgenkind ist die Kita „Am Lustgarten“ nicht nur in punkto Ferienbetreuung. Auch die Parkplatzsituation erhitzt seit Langem die Gemüter. 15 zeitlich mit 30 Minuten begrenzte Parkflächen stehen laut Pirko Scheiderer zur Verfügung. Hinzu kommen neun straßenbegleitende Stellflächen vor der Arztpraxis, für die keine Parkuhr notwendig ist. Dem gegenüber stehen 348 Krippen-, Kindergarten- und Hortkinder, die gebracht und geholt werden. Zu Stoßzeiten am Nachmittag, meist gegen 15 Uhr, herrscht dort reines Chaos. Ist keine Stellfläche frei, stellen sich einige Eltern und Großeltern auch gern mal auf den Bürgersteig oder blockieren die Wendeschleife. So bildet sich mitunter ein Rückstau in der Mühlenstraße oder am Lustgarten bis zur Ampel. Auf eine Besserung hoffend, haben Eltern eine Unterschriftenaktion gestartet, auf die die Stadt mit Ideen reagiert. Zusätzliche Stellflächen könnten geschaffen werden. „Baulich soll unterbunden werden, dass Autos auf Bürgersteigen stehen“, erläutert Bauamtsleiter Lars Prahler. Die Idee, eine zweite Ausfahrt zu schaffen, wurde schnell verworfen. „Dadurch würden wir den Verkehrsfluss erheblich beschleunigen“, begründet Pirko Scheiderer.

Probleme auch vor anderen Kitas

Eine Erhebung der Stadt zeigt: Auch vor anderen Kindertagesstätten in Grevesmühlen gibt es Probleme, wenn auch nicht so gravierend wie an der städtischen. Auf die 106 betreuten Kinder in der Kita „Die jungen Weltentdecker“ im Wohngebiet West II entfallen 30 zeitlich begrenzte Parkplätze. Auch dort wird gern mal auf Gehwegen und vor Grundstückseinfahrten geparkt. Mit zusätzlichen Verkehrskontrollen soll dem jetzt Einhalt geboten werden. In der Kita „Spatzennest“ an der Bürgerwiese werden 58 Mädchen und Jungen betreut. Den Eltern stehen 28 zeitlich begrenzte Parkflächen zur Verfügung. Zu Straßenreinigungszeiten – mittwochs von 8 bis 10 Uhr – können die nicht genutzt werden. Eltern finden es vereinzelt unzumutbar, auf die Pelzerstraße und die Parkstraße auszuweichen.

Insbesondere, wenn sie Babyschalen dabei haben. Die einfachste Lösung wäre hier, so Pirko Scheiderer, den Kehrplan zu ändern. Gespräche mit dem Bauhof sollen bald geführt werden. Für die Evangelische Integrative Kita im Ploggenseering stehen vier Behindertenparkplätze und 33 weitere Flächen zur Verfügung. Betreut werden 118 Kinder. Erschwert wird die Situation nur für Behindertenfahrzeuge, wenn die Plätze blockiert werden. Auch dort soll es mehr Kontrollen geben. Für die Kita „Spielgarten Klemkow“ und die Evangelische Integrative Kita am Tannenberg gebe es laut Stadt noch keine Erhebung.

Jana Franke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nordwestmecklenburg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Oktober 2017.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.