Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg In Grevesmühlen verschwinden die Gullydeckel
Lokales Nordwestmecklenburg In Grevesmühlen verschwinden die Gullydeckel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 08.01.2013

Bei den Abdeckungen handelt es sich um Bauteile aus Gusseisen. Die Straßenmeistereien haben alle Hände voll zu tun, um die gestohlenenen Deckel nachzurüsten. Wo ein Gully freiliegt, besteht eine erhebliche Gefahr für alle Verkehrsteilnehmer.

Dabei ist noch nicht einmal viel Geld mit den Deckeln zu verdienen. 18 Cent zahlen Schrotthändler pro Kilogramm Gusseisen.

Hinzu kommt, dass die Händler aufgrund der zahlreichen Diebstähle in der Vergangenenheit Gullydeckel von Privatpersonen nicht abnehmen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es war eine gute Urlaubssaison für das Ostseebad Boltenhagen. Zu diesem Fazit kam am Mittwoch Boltenhagens Kurdirektorin Claudia Hörl während der Sitzung des Kurbetriebsausschusses. Beispielsweise durch Kurbeiträge nahm die Gemeinde bis zum 24. O

26.10.2012

Bereits am Eingang zur weltgrößten Büromöbelmesse ist er offensichtlich: Palmbergs Aufstieg vom kleinen Neuling zu einem der führenden Unternehmen der Branche. Neben dem Banner der Orgatec in Köln prangt in gleicher Größe die Werbung für das

26.10.2012

Die Gemeinde Plüschow hat sich um Fördermittel für das Projekt „Radwegekirche Friedrichshagen“ beworben und konnte punkten. Sie hat mit ihrer Idee die Lokale Aktionsgruppe Westmecklenburgische Ostseeküste überzeugt. Das Gremium hat Mitte Okt

26.10.2012
Anzeige