Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Insel Poel: Tempo 80 statt 100
Lokales Nordwestmecklenburg Insel Poel: Tempo 80 statt 100
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 21.10.2017
Kirchdorf

Zwischen Fährdorf und Niendorf auf der Insel Poel wurde die maximale Geschwindigkeit von 100 auf 80 km/h auf der Landesstraße 121 reduziert. Das habe die Unfallkommission des Kreises entschieden, so Bürgermeisterin Gabriele Richter (parteilos.). Anlass seien Unfälle und die gemessenen Geschwindigkeiten gewesen. Daraus habe die Kommission geschlossen, dass viele Autofahrer auf dieser schmalen Straße viel zu schnell unterwegs sind. Dadurch sei das Unfallrisiko gestiegen. Richter: „Durch diese Maßnahme soll erreicht werden, dass Unfälle verhindert oder zumindest die Schwere der Unfälle verringert werden.“ Die Änderung werde im Spätherbst dieses Jahres durch die Straßenmeisterei Rüggow umgesetzt. Autofahrer sollten damit rechnen, dass dann auch die Geschwindigkeit kontrolliert wird.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fast 40 Jahre war die Lübecker Band vor allem im Auftrag des King of Rock’n’Roll unterwegs. Jetzt hören die Thunderbirds auf. Doch zuvor lassen sie es am Montag, 30. Oktober, ab 20 Uhr im „Funambules“ an der Obertrave bei einem Abschiedskonzert noch einmal krachen.

21.10.2017

Das Gotteshaus in Lübsee ist stark beschädigt / Arbeiten in Börzow fast beendet.

21.10.2017

Die Insel Poel gibt sich einen Rahmenplan und sagt, wo die Entwicklung hingehen soll.

21.10.2017