Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Jamie St. Clair betreibt das Café im Sophienhof
Lokales Nordwestmecklenburg Jamie St. Clair betreibt das Café im Sophienhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:49 15.08.2016
Anzeige
Klütz

In diesem Jahr war das Café im Klützer Sophienhof noch nicht geöffnet. Seit gestern ist das kleine Lokal mit dem Namen „Jamie’s Café“ wieder eröffnet. Namensgeber und Betreiber ist Jamie St. Clair. Der Amerikaner kam als Musiker wegen der Liebe vor zwei Jahren nach Mecklenburg. Seitdem ist er häufig in Klütz in der Alten Molkerei aufgetreten. Jetzt widmet er sich einer weiteren Leidenschaft und bewirtet Gäste in seinem Café. „Ich starte mit einem Angebot von Biokaffee und verschiedenen Kuchen, die ich aus der Bio-Bäckerei in Damshagen bekomme“, sagt St. Clair, der sein Café jetzt täglich von 13.30 bis 17.30 Uhr öffnet. Am Sonnabend wird dort die erste Ausstellung eröffnet, womit Jamie St. Clair seine dritte Leidenschaft, die Kunst, ins Café

holt. Außer Malereien von ihm werden Arbeiten von Louise Helga Scheunert und Arpita Hamilton zu sehen sein. Die Vernissage beginnt um 14 Uhr.

mab

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

1391. Auf der Feldmark von Everstorf b. Grevesmühlen in der östlichen Ecke, wo der Weg von Everstorf nach Naschendorf den sogenannten Poststeig oder den ...

15.08.2016

Menschen unterschiedlicher Herkunft und Generationen gestalten in Schönberg einen „Garten der Nationen“.

15.08.2016

Der Grevesmühlener FC veranstaltete sein zehntes Fußballcamp / Erwartungen der Trainer und Kinder wurden erfüllt.

15.08.2016
Anzeige