Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
„Jedes einzelne Schicksal berührt mich“

Grevesmühlen/Damshagen „Jedes einzelne Schicksal berührt mich“

Damshagens Pastor Wolf Beckmann über sein Engagement in der Flüchtlingshilfe, über Ängste in der Bevölkerung und über politische Irrläufer.

Grevesmühlen. Dicht nebeneinander, teilweise sogar übereinander, sitzen die Menschen in dem für sie viel zu kleinen Boot, das Richtung Griechenland unterwegs ist. Unter ihnen eine fünfköpfige Familie aus Syrien. Die Angst ist ihr ins Gesicht geschrieben. Die drei Mädchen — sechs, vier und zwei Jahre alt — trauern ihren Spielsachen in ihren Kinderzimmern hinterher. Nur einen kleinen Rucksack mit wenigen Habseligkeiten haben sie dabei. Warum sie nun in diesem vollbesetzen Boot sitzen, begreifen die Kleinen noch nicht. Als Christen gehörten ihre Eltern — 35 und 27 Jahre alt — zur Minderheit in der Heimat, waren durch ihre Glaubensrichtung Terror und Verfolgung ausgesetzt. Aus Angst vor den radikalen Muslimen entschlossen sie sich, nach Deutschland zu fliehen. Ob ihr Haus in dem kleinen Vorort von Damaskus noch steht, wissen sie nicht.

Nach mehreren Wochen auf der Flucht und heiler Überfahrt auf hoher See, waren sie irgendwann in Damshagen in der Notunterkunft angekommen — und trafen auf den Pastor Wolf Beckmann. Es entwickelte sich eine tiefe Verbundenheit. Er lud die Familie zu sich nach Hause ein, sie aßen zusammen, die drei Mädchen spielten mit Puppen seiner Enkelkinder, sie gingen zu Gottesdiensten. Und: Der Pastor erhielt einen Einblick in das Leben, das die Familie hinter sich gelassen hat. Auf dem Handy waren Fotos des Hauses, Fotos einer glücklichen Familie und von der Taufe der Zweijährigen, die kurz vor der Flucht gefeiert wurde. Sie waren glücklich. Er verdiente sein Geld in der Möbelindustrie, sie war Hausfrau.

Heute, zwölf Wochen nach ihrer Flucht, nach Aufenthalten in den Notunterkünften in Damshagen, Klütz und Stern Buchholz, leben sie auf Rügen und hoffen, irgendwann in ihre Heimat zurückkehren zu können. Zurück bleibt ein Pastor, der tief berührt ist und für den feststeht, dass er sich auch weiterhin in der Flüchtlingshilfe engagieren wird — seit einigen Monaten auch in der Grevesmühlener Arbeitsgruppe „bleib.mensch“ des Flüchtlingsrates Mecklenburg-Vorpommern.

Auf die große Politik habe er keinen Einfluss, sagt er. „Aber ich kann für einzelne Menschen etwas tun. Jedes einzelne Schicksal berührt mich und ich möchte nicht nur zugucken“, begründet er sein Engagement in der Flüchtlingshilfe. Die Politiker, so seine klare Meinung, würden nicht den richtigen Weg gehen. „Die sollen doch endlich mal offen und ehrlich sein“, sagt Wolf Beckmann. Man würde die gleichen Fehler machen wie zur Wende. „Es wurden immer nur die positiven Sachen in die Öffentlichkeit gehoben. Von finanziellen Belastungen, die auf die Bevölkerung zukommen, wurde nicht gesprochen und dann kam bei vielen die große Enttäuschung.“ Ähnlich würde es jetzt in der Flüchtlingspolitik laufen. „Ja, es wird Probleme geben. Es wird hohe Kosten geben. Doch darüber wird nicht gesprochen. Wenn das nicht öffentlich gemacht wird und keine möglichen Lösungswege aufgezeigt werden, wird die Verunsicherung in der Bevölkerung immer größer. Das schürt Ängste, die vielleicht unbegründet sind“, sagt Beckmann. Das schafft nicht nur Ängste, sondern mitunter auch rechtsorientiertes Gedankengut. „Es muss mehr aufgeklärt werden“, fordert er. Auch im Sinne der Flüchtlinge. Sie würden nämlich sehr wohl mitbekommen, dass das Meinungsbild über sie auch im Landkreis auseinandergeht. „Die Menschen, die ich kennenlernen durfte, wollen hier kein schönes Leben auf Kosten anderer haben. Sie wollen Deutsch lernen und arbeiten“, meint er.

Jana Franke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nordwestmecklenburg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Sollte das Fliegen von Drohnen am Strand verboten werden?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.