Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Jubiläen in Dassow: 20 Jahre Verein und 15 Jahre Familienbegegnungsstätte
Lokales Nordwestmecklenburg Jubiläen in Dassow: 20 Jahre Verein und 15 Jahre Familienbegegnungsstätte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 22.06.2016

Wenige Orte mit 4000 Einwohnern haben, was Dassow zu bieten hat: einen Treffpunkt für junge und alte Menschen, der auch Schauplatz von Festen, Basaren, Spielenachmittagen, Yoga, Gymnastik, Töpfern und Gehirnjogging ist. Die Familienbegegnungsstätte bietet all das seit 15 Jahren im alten Rathaus der Stadt. Die Gemeinschaft, die die soziale Einrichtung ins Leben rief, hat nun ebenfalls Jubiläum: der Dassower Jugend-, Kultur- und Freizeitverein. Er wird 20 Jahre alt.

Zur Galerie
Der Jugend-, Kultur- und Freizeitverein hat heute so viele Mitglieder wie nie zuvor / Der Fanclub der Rockgruppe „Dungeon Rocks“ gehört ihm an / Hannelore Stuppy gibt die Leitung der Begegnungsstätte in jüngere Hände.

Regelmäßige Aktionen

Gehirnjogging montags ab 14 Uhr

Töpfern montags ab 14.30 Uhr

Yoga montags ab 19 Uhr

Seniorencafé dienstags ab 14 Uhr

Seniorengymnastik mittwochs ab 14 Uhr

Spielenachmittag für Junge und Alte donnerstags ab 14 Uhr

Die Initiative zur Vereinsgründung ging von Hannelore Stuppy aus. Nach Eröffnung der Familienbegegnungsstätte engagierte sie sich auch als deren Leiterin. Nun ist sie 71 Jahre und sagt: „Ich bin alt genug, um es in jüngere Hände zu geben.“ Eine offizielle Übergabe soll es bald geben. Hannelore Stuppy bleibt jedoch stellvertretende Vorsitzende des Vereins – und ihr Mann Peter dessen Vorsitzender. Auch will sie weiter in der Familienbegegnungsstätte aktiv sein.

Dem Dassower Jugend-, Kultur- und Freizeitverein gehören heute so viele Mitglieder an wie nie zuvor. Die Ursache: Ihm ist der „Dungeon Rocks Fanclubs Dassow“ beigetreten. Dem Freundeskreis der Lübecker Musikgruppe „Dungeon Rocks“ gehören 14 Frauen und Männer an. Sie passen zum Jugend-, Kultur- und Freizeitverein, denn zu dessen erklärten Zielen gehört es, neben der Jugend- und Altenhilfe auch kulturelle Zwecke zu fördern. Hannelore Stuppy lobt die Fans von „Dungeon Rocks“, die sich seit einigen Monaten des Öfteren in der Familienbegegnungsstätte treffen: „Sie engagieren sich und helfen.“ Die Hardrockgruppe, die sie unterstützen, hat eine enge Verbindung zu Dassow: Frontfrau Urte Brügge kommt aus der kleinen Stadt in Mecklenburg.

„Wir konnten in der Familienbegegnungsstätte schon vielen Menschen ein Zuhause bieten“, sagt die langjährige Leiterin. Beliebte Gelegenheiten sich zu treffen sind auch die Seniorencafés, die Frühstücke mit Prominenten und die Geburtstagsrunden für Senioren. Bange ist Hannelore Stuppy nun nicht. Sie sagt: „Wir sind stolz auf das Erreichte und gespannt auf das, was die nächsten Jahre bringen.“

Jürgen Lenz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Kunstkarussell in der Galerie von Angelika Hukal in Everstorf dreht sich ab Sonnabend eine Runde weiter – die zweite Ausstellung wird zu sehen sein.

22.06.2016

Im Ortsteil von Klütz macht die Deutschlandtour im Cross-Skating Station.

22.06.2016

Die Gemeinde Grieben lädt am kommenden Wochenende zum kleinen Fest im kleinen Dorf ein.

22.06.2016
Anzeige