Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Kalkhorst: Granate vor Grundschule entdeckt
Lokales Nordwestmecklenburg Kalkhorst: Granate vor Grundschule entdeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:08 08.01.2013
Quelle: Kes

Das bestätigt André Falke von der Polizeiinspektion Wismar. Gegen 6.44 Uhr hatten Gemeindearbeiter das 40 Zentimeter lange Geschoss entdeckt und sofort die Polizei informiert. Die Schule wurde evakuiert, der Munitionsbergungsdienst alarmiert. Die Experten stellten fest, dass es sich um eine sogenannte 37 Millimeter Splittersprengübungsgranate russischer Bauart handelt.

„Es war aber keine Treibladung mehr drin, deshalb bestand keine Explosionsgefahr“, betont André Falke. Bereits nach zwei Stunden konnten Kinder, Lehrer und Erzieher wieder in die Schule. Da sich der Fund wie ein Lauffeuer im Ort herumsprach, klingelte am Vormittag im Sekretariat ununterbrochen das Telefon – besorgte Eltern fragten nach ihren Kindern.

Mehr dazu lesen Sie morgen in den LN

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Polizeieinsatz am FKK-Strand: Am Sonntagnachmittag wurden Beamte nach Hohen Wieschendorf gerufen. Dort hatte ein 65-jähriger Tatverdächtige ein Frau (41) nackt gefilmt und fotografiert.

08.01.2013

Schwerin/Jamel - Die Staatsanwaltschaft Schwerin hat gegen den Bauunternemer Sven K . aus Jamel Anklage wegen gewerbsmäßiger Hehlerei in 19 Fällen und Verstoßes gegen das Waffengesetz erhoben.

08.01.2013

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den ersten Windpark vor der deutschen Ostseeküste „Baltic 1“ offiziell in Betrieb gesetzt. Gemeinsam mit Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) und dem Vorstandschef von Investor Energie Baden-Württemberg (EnBW), Hans Peter Villis, drückte sie am Montag auf den symbolischen Startknopf für die 21 Windräder vor der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst.

08.01.2013
Anzeige