Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Kampagne für „Jamel rockt den Förster“ gestartet
Lokales Nordwestmecklenburg Kampagne für „Jamel rockt den Förster“ gestartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:14 13.08.2015
Anzeige
Jamel

Das nicht kommerzielle Rockfestival „Jamel rockt den Förster“ Ende August soll erneut durch Crowdfunding (deutsch: Schwarmfinanzierung) mitfinanziert werden. Die Kampagne sei gestartet worden, teilten die ehrenamtlichen Organisatoren Horst und Birgit Lohmeyer mit. Wer den Gedanken der Veranstaltung „Mit Musik für ein buntes MV ohne Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Intoleranz“ unterstützen will, kann sich mit einer Spende in beliebiger Höhe beteiligen. Die Spende sei eine symbolische Demokratie-Aktie und steuerlich absetzbar, sagt Birgit Lohmeyer.

Die neunte Auflage des Musikfestivals soll am 28. und 29. August in Jamel in der Gemeinde Gägelow wieder für Demokratie und Toleranz werben. Auf dem Programm steht ein breites Spektrum von von Weltmusik über Singer/Songwriter, Ska und Punk bis hin zur legendären Rockband „Lake“, erläutert Horst Lohmeyer.

Das Paar wehrt sich seit Jahren gegen die Etablierung rechtsextremer Strukturen in dem kleinen Ort. Lohmeyers wurden dafür mit mehreren Preisen ausgezeichnet. In Jamel leben Mitglieder rechtsextremer Organisationen mit ihren Familien.

Crowdfunding-Kampagne unter www.betterplace.org/p19160; Infos: www.forstrock.de

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Londoner Sänger von Raid Said Fred, Mallorca-König Jürgen Drews und der Österreicher DJ Ötzi sind am 1. August beim Open Air in Rehna zu Gast.

27.06.2015

Kinder von sechs bis zwölf Jahren treffen sich am Sonnabend, 4. Juli, zur Lesenacht in St. Nikolai in Wismar. An verschiedenen Orten in der Kirche wird es Leseinseln geben.

27.06.2015

Voller Einsatz war gestern gefragt, als sich Mannschaften von erwachsenen und jugendlichen Feuerwehrleuten in Kirch Mummendorf im Löschangriff übten.

27.06.2015
Anzeige