Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Kaninchen werden ausgestellt
Lokales Nordwestmecklenburg Kaninchen werden ausgestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:24 27.06.2013

Das ändert sich an diesem Wochenende. Morgen und Sonntag laden die Züchter zur ersten gemeinsamen Ausstellung auf das Gelände des Landwirtschaftsbetriebes in Grevesmühlen an der Klützer Straße ein.

Dass die Wismarer sich den Nachbarn in Grevesmühlen angeschlossen haben, hat übrigens praktische Gründe. Das Spartenheim in der Hansestadt wurde vom Bauamt gesperrt. Und so nutzen sie die Bedingungen in Grevesmühlen, wo der Landwirtschaftsbetrieb den Züchtern seit Jahren unter die Arme greift und eine Halle zur Verfügung stellt.

Das ist aber nur ein Grund der Zusammenarbeit. Da in beiden Vereinen in den vergangenen Jahren die Mitgliederzahl stark zurückgegangen ist und daher die Ausstellungen nicht mehr aus eigener Kraft vorbereitet und durchzuführen sind, werden zukünftig diese Ausstellungen auf mehreren Schultern verteilt.

Deshalb würden die Züchter des Kreisvereins Nordwestmecklenburg sich über jeden Besucher freuen. Auf der Kreisjungtierschau werden 135 Kaninchen in 14 verschiedenen Rassen in etlichen Farbschlägen aus den Vereinen RKZV Bad Kleinen, Grevesmühlen, Schönberg, Wittenburg und Wismar zu sehen sein. Natürlich können auch auf dieser Schau Jungtiere für einen guten Preis gekauft werden. Dabei ist sichergestellt, betonen die Veranstalter, dass die Jungtiere gesund sind und das alle Schutzimpfungen haben.

Die Ausstellung ist am Sonnabend, 29. Juni, von 9 bis 17 Uhr sowie am Sonntag, 30. Juni, von 9 bis 14 Uhr im Landwirtschaftsbetrieb Grevesmühlen (gegenüber von Marktkauf) für Besucher geöffnet.

Der Eintritt wurde auf 1 Euro und für alle Kinder auf 50 Cent festgelegt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Bau eines Kreisverkehrs ist ein weiteres Zeichen für das Wachstum der Gemeinde.

27.06.2013

Unternehmer können sich bei ihren Mitarbeitern mit einem leckeren Essen bedanken — Jetzt bewerben für die nächste Runde.

27.06.2013

Bauamtsleiter Lars Prahler und Mitarbeiter Holger Janke wollen in See stechen. Und zwar morgen bei der 1. Badewannenregatta um den „Pokal der Waddermöhm im Ploggensee“.

27.06.2013
Anzeige