Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Kantorei sucht Sänger für den „Messias“
Lokales Nordwestmecklenburg Kantorei sucht Sänger für den „Messias“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:17 04.02.2016

Die Franziskus-Kantorei der evangelischen Kirchengemeinde Schwarzenbek plant für 2016 ist einen Leckerbissen aus dem Barock: Georg Friedrich Händels „Messias“.

Die Aufführung ist für den vierten Advent geplant. Die Kantorei wird die Teile I und II des dreiteiligen Werkes in deutscher Sprache aufführen. Damit wird das Konzert dann mit dem bekannten großen Halleluja enden. Der dritte Teil des Werkes ist zusammen mit der Wiederholung des zweiten Teiles für das Frühjahr 2017 geplant. Somit haben die Chorsänger die Möglichkeit, den zweiten Teil gleich zweimal zu singen.

Sängerinnen und Sänger, die Zeit und Lust haben, das Oratorium mitzusingen, sind willkommen. Voraussetzung für das Mitsingen in der Kantorei ist ein regelmäßiger Probenbesuch. Die Proben finden immer mittwochs von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr im Franziskus-Haus statt.

Kontakt: Kantor Markus Götze ist unter ☎ 04151 / 89 23 17 oder 86 84 28 zu erreichen. E-Mail: kirchenmusik@kirche-schwarzenbek.de

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ken Aptekar ist ein Künstler, der Malerei mit Texten kombiniert. Ein Mann, zwischen New York und Paris pendelnd, der in der Welt zu Hause ist.

04.02.2016

In der Nacht von Mittwoch auf gestern besprühten Unbekannte in Bad Kleinen einen Reisewagen der ODEG auf einer Fläche von etwa fünf Quadratmetern.

04.02.2016

Besucher können im Phantechnikum den australischen Outback, den afrikanischen Dschungel und die Tiefen des Meeresgrundes erleben.

04.02.2016
Anzeige