Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Kein Versand der Gebühren- und Steuerbescheide
Lokales Nordwestmecklenburg Kein Versand der Gebühren- und Steuerbescheide
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:19 05.02.2016

Die Verwaltungsgemeinschaft Grevesmühlen-Land informiert alle Steuerpflichtigen der Stadt Grevesmühlen und der Gemeinden des Amtes Grevesmühlen - Land, dass auch in diesem Jahr keine Steuer- und Gebührenbescheide versandt werden. Die jeweils fälligen Beträge sind dem letzten gültigen Steuer- und Gebührenbescheid zu entnehmen, heißt es.

Sofern keine Änderungen erfolgt sind, ist der festgesetzte Betrag auch in den folgenden Jahren zu entrichten, ohne dass hierfür ein gesonderter Bescheid ergeht. Die jährlichen Beträge für Grundsteuer, Hundesteuer und Straßenreinigung werden je zu einem Viertel des Jahresbetrages am 15. Februar, 15. Mai, 15. August und 15. November fällig und am 1. Juli bei Jahreszahlern. Für den Wasser- und Bodenverband ist der nächste Fälligkeitstermin der 15. August.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Von der Idee bis zur Fertigstellung sind fünf Jahre vergangen.

05.02.2016

Die Poeler André Plath und Christoph Lanske sowie Paul Wiktor aus Trent (Rügen) vertreten bei einem internationalen Reitturnier in der polnischen Stadt Lublin die Farben von Mecklenburg-Vorpommern.

05.02.2016

Selmsdorf. 2017 besteht Selmsdorf 725 Jahre. Doch wie dieses Jubiläum begangen werden kann, darüber gab es am Donnerstagabend auf der Sitzung des Ausschusses ...

05.02.2016
Anzeige