Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Kleine Verkehrspolizisten auf Streife
Lokales Nordwestmecklenburg Kleine Verkehrspolizisten auf Streife
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:58 23.05.2016
Hortkinder der Kita „Am Lustgarten“ in Grevesmühlen agierten als kleine Verkehrsüberwacher. Unterstützung erhielten sie von Polizisten. Quelle: Karl-Ernst Schmidt
Anzeige
Grevesmühlen

„Liebe Autofahrer, fahrt langsam und parkt rücksichtsvoll! Wir spielen gern im Park und überqueren oft die Straße! Eure Kinder!“ Mit dieser Botschaft auf laminiertem Papier wandten sich Erstklässler, die den Hort in der Kita „Am Lustgarten“ in Grevesmühlen besuchen, an Autofahrer, die den schmalen Weg zur Einrichtung nutzen. Unterstützung hatten sie dabei von Polizeibeamten aus Grevesmühlen und Wismar. Die Idee sei entstanden, so Einrichtungsleiterin Doreen Hintz, weil sich nicht alle Autofahrer an eine angepasste Geschwindigkeit in dem Bereich halten. Deshalb wurde auch ein Geschwindigkeitsmesser aufgestellt, den die Mädchen und Jungen akribisch im Auge behielten. Zudem bemalten sie große Felssteine in und an der Wendeschleife, um so zu einem rücksichtsvollen Parken zu animieren.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Idee kam von Stefan Baetke, Mitglied der Elternvertretung in der Kita „Am Lustgarten“ in Grevesmühlen: „Wie wäre es, wenn wir am Kindertag, dem 1.

23.05.2016

Vor wenigen Tagen hatte Martin Bauer, Mitglied im Umweltausschuss von Grevesmühlen, das Thema Ploggensee angesprochen.

23.05.2016

An der Hochschule in Wismar findet am Donnerstag, dem 26. Mai, im Hörsaal 221 ein Gespräch zwischen Professor Elmar Altvater und Raul Zelik zu ihrem gemeinsamen Buch „Vermessung der Utopie.

23.05.2016
Anzeige